Verlag
Autoren
Bücher
Bestellen
Kontakt
edition riedenburg

Bücher Reihe "SOWAS!"

Die Website zur SOWAS!-BuchreiheÜber die Reihe "SOWAS!"

SOWAS! ist die 2008 gegründete Kinder- und Jugendsachbuchreihe von Psychologin Sigrun Eder. Zur eigenen SOWAS!-Website geht es hier: www.sowas-buch.de

Erfahren Sie mehr über Hauptautorin, Co-Autorinnen und IllustratorInnen der SOWAS!-Buchreihe.

Volle Hose
Pauline purzelt wieder
Lorenz wehrt sich
Machen wie die Großen
Jutta juckt's nicht mehr
Nasses Bett?
Konrad der Konfliktlöser
Annikas andere Welt
SOWAS!
Volle Hose EXTRA
Machen wie die Großen EXTRA
Annikas andere Welt EXTRA

SOWAS!
Band 1

SOWAS!
Band 2

SOWAS!
Band 4 / 5 / 6

SOWAS!
Band 8

Annikas andere Welt - Das Bilder-Erzählbuch
Papa in den Wolken-Bergen - Das Bilder-Erzählbuch

SOWAS!
Band 9

SOWAS!
Band 3

Nasses Bett? EXTRA
Nino und die Blumenwiese - Das Bilder-Erzählbuch
SOWAS! MINI - Ab 2 Jahre

SOWAS!
MINI - Band 1 / 2 / 3

Der Wuschelfloh, der fliegt aufs Klo!

SOWAS!
Band 7

Konrad der Konfliktlöser EXTRA A: Daheim und unter Freunden
Konrad der Konfliktlöser EXTRA A: In der Schule und woanders
Zoff in der Schule - Das Bilder-Erzählbuch für cleveres Streiten und Versöhnen

SOWAS!
Band 10

Herr Kacks und das Pi

SOWAS!
Band 11

Woanders hin? Das Bilder-Erzählbuch für Kinder, die nicht zu Hause wohnen

SOWAS!
Band 12

Felix und der Sonnenvogel
Lotta muss mal und ruft KLO!
Knödel, Fladen, Wurst und Klo: Die anderen Tiere machen so!
Mein ganzes Jahr mit Annika

SOWAS! MINI - Band 1: "Der Wuschelfloh, der fliegt aufs Klo!"

Die Geschichte vom kleinen Spatz, der lieber ohne Windel sein wollte.

Autorinnen: Sigrun Eder | Caroline Oblasser * Illustratorin: Evi Gasser

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: März 2014

Umfang: 48 Seiten, 16 ganzseitig farbige Illustrationen, etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 21 x 15 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902943-41-5

Ladenpreis: EUR 14,90 [D] | EUR 15,40 [A] | 27,50 [CHF]

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-902943-42-2

Preis eBook: EUR 12,99

eBook kaufen und sofort lesen

Kurzbeschreibung

Kennst du den Vogel Wuschelfloh?
Der ist jetzt ohne Windel froh!
Er flattert emsig auf und nieder
im blitzeblanken Spatz-Gefieder.

Lass dir erzählen, wie es ging,
das windelfreie Vogelding.
Der Wuschelfloh, der kann's auch so,
und braucht nie mehr ein Hosenklo!

Das Spatzenkind Wuschelfloh hat es nicht leicht: Tagein, tagaus klebt die schwere Windel am Wuschelpo. Doch Wuschelfloh trifft eine Entscheidung und sagt selbstbewusst zu seiner Mama: „

Ich bin ein echtes Spatzenkind, will fliegen können wie der Wind! Ganz sicher spür‘ ich, wann es eilt, das habe ich noch nie verpeilt.“ Nur Mama Wuschel glaubt es nicht und schaut besorgt in Flohs Gesicht. Der ahnt, dass Mama Zweifel hat, und pfeift ganz laut vom höchsten Blatt: „Emwedi, emwedi, emwedipanketu! Ich bin der kleine Wuschelfloh und nur noch ohne Windel froh!“

Wie es dem Wuschelfloh gelingt, fortan ohne Windel zu flattern, lesen Kinder ab 2 und ihre Eltern im fröhlich gereimten und illustrierten Buch "Der Wuschelfloh, der fliegt aufs Klo! Die Geschichte vom kleinen Spatz, der lieber ohne Windel sein wollte."


Toilette; Klo; sauber; rein; ohne Windel; Windel; Windeln; weglassen; attachment parenting; windelfrei; ausgewickelt; Pieseln; Pinkeln; Pipi machen; Pipi; Kacke; Gacka; Urin; Kot; stilles Örtchen; großes Geschäft; kleines Geschäft; Thron; Klo-König; Klo-Königin; machen wie die Großen; Topf; Töpfchen; Töpfchentraining; Toilettentraining; Toilettenaufsatz; Toilettenfähigkeiten; Sauberwerden; Toilettentraining; Sauberwerden; Sauberkeitserziehung; Rein werden; aufs Klo gehen; lernen; Sauberkeitsentwicklung; Kind; Kinder; Volle Hose; Moritz moppelpo; Maulwurf; Klobuch; Gedichte; Reime; Bilderbuch; Vorlesen
SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! MINI - Band 2: "Knödel, Fladen, Wurst und Klo: Die anderen Tiere machen so!"

Die Geschichte vom Wuschelfloh, der auf Klo-Weltreise ging
(Empfohlen von Herr Kacks und das Pi)

Autorinnen: Sigrun Eder | Caroline Oblasser * Illustratorin: Evi Gasser

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: Februar 2016

Umfang: 56 Seiten, 17 ganzseitig farbige Illustrationen, etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 21 x 15 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-903085-23-7

Ladenpreis: EUR 6,99 [D] | EUR 7,20 [A]

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-903085-24-4

Preis eBook: EUR 2,99

--- in Kürze als ebook! ---

Kurzbeschreibung

Kennst du ihn noch, den Wuschelfloh?

Der ist jetzt ohne Windel froh.

Er flattert hin und flattert her,

die Windelhose drückt nicht mehr.

Schon längst hat unser Floh entdeckt,

was unterm Spatzenkloloch steckt:

Ein weißgelbbrauner Kackasee –

niemals verirrt sich dort ein Reh.

„Wohin geh‘n all die Tiere bloß,

wenn ihr Geschäft ist riesengroß?“

Das fragt der Floh beim Würmerschmaus

und Mama zwitschert laut hinaus:

„Sie gehen da und dort und drüben

und lassen es für Fliegen liegen.

Summ summ, brumm brumm,

dideldumm dideldumm.“

Der Wuschel schüttelt stark den Kopf

und zeigt auf einen alten Topf:

„Ich glaub nicht, dass das wirklich stimmt.

Manch einer doch ein Töpfchen nimmt.“

Und weil’s Mama nicht sicher weiß,

sie trällert nach der Würmerspeis:

„So lass auf Exkursion uns geh‘n

und nach den Tiertoiletten seh‘n.“

Wuschelfloh ist mächtig stolz: Er braucht keine Windel mehr! Wie man als Spatz aufs Klo geht, weiß er schon.

Aber wie machen es all die anderen Tiere? Wuschelfloh will das herausfinden. Deshalb unternimmt er mit seiner Mama eine Klo-Weltreise. Im eigenen Garten sieht er Maulwurf Matze und Rob Regenwurm zu. Auch Kater Klaus, Hund Hans und Kälbchen Kai kann Wuschelfloh beim großen Geschäft beobachten.

Doch wirklich interessant wird es für ihn in den fernen Ländern dieser Welt. Denn wer weiß schon, wie es bei Pinguinen, Robben, Fischen, Giraffe Gin, Elefant Elogur, Löwe Lennart oder Schlange Sheila so funktioniert?

Das fröhlich gereimte Bilder-Erzählbuch der Buchreihe SOWAS! Mini (Band 2) ist zum Vorlesen und gemeinsamen Ansehen für neugierige Kinder ab 2 Jahre geeignet. Alle Bände unter SOWAS-Buch.de


Toilette; Klo; sauber; rein; ohne Windel; Windel; Windeln; weglassen; attachment parenting; windelfrei; ausgewickelt; Pieseln; Pinkeln; Pipi machen; Pipi; Kacke; Gacka; Urin; Kot; stilles Örtchen; großes Geschäft; kleines Geschäft; Thron; Klo-König; Klo-Königin; machen wie die Großen; Topf; Töpfchen; Töpfchentraining; Toilettentraining; Toilettenaufsatz; Toilettenfähigkeiten; Sauberwerden; Toilettentraining; Sauberwerden; Sauberkeitserziehung; Rein werden; aufs Klo gehen; lernen; Sauberkeitsentwicklung; Kind; Kinder; Volle Hose; Moritz moppelpo; Kinderbuch Maulwurf; vom Maulwurf der wissen wollte wer ihm auf den Kopf gemacht hat; Klobuch; Gedichte; Reime; Bilderbuch; Vorlesen
SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! MINI - Band 3: "Lotta muss mal und ruft KLO!"

So schaffen es Kinder rechtzeitig auf Topf und Toilette

Autorinnen: Sigrun Eder | Caroline Oblasser * Illustratorin: Claudia Burmeister

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: Oktober 2015

Umfang: 64 Seiten, 22 ganzseitig farbige Illustrationen, etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 21 x 15 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-903085-13-8

Ladenpreis: EUR 19,90 [D] | EUR 120,50 [A] | 35,50 [CHF]

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-903085-14-5

Preis eBook: EUR 16,99 (8 Wochen Aktionszeitraum)

eBook kaufen und sofort lesen

Kurzbeschreibung

Lotta ist zwei und kann schon eine Menge. Aber alles klappt noch nicht alleine. Aufs Klo gehen zum Beispiel. Deshalb helfen ihr Mama und Papa dabei. Egal ob zu Hause oder unterwegs, draußen oder drinnen, am Tag oder in der Nacht: Ein Ort fürs Pipimachen muss her, wenn‘s eilt. Hier erfährst du, was genau passiert, wenn Lotta wieder einmal „KLO!“ ruft. Auf fröhlichen Mit-Mach-Seiten kannst du aufmalen und aufschreiben lassen, wie es bei dir so ist.


Toilette; Pipimachen; aufs Klo gehen; Sauberwerden; Toilettenfertigkeiten; Topf; Klo; Vom kleinen Maulwurf; der wissen wollte; windelfrei; Wuschelfloh; Moppelpo; Herr Kacks und das Pi; Volle Hose; Donut Töpfchen; Babybjörn Töpfchen; Toilettensitzverkleinerer; Pampers; Windeln
SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band 1: "Volle Hose"

Einkoten bei Kindern: Prävention und Behandlung

Das Kindersachbuch zum Thema Enkopresis

Autorinnen: Sigrun Eder | Daniela Klein * Illustrator: Michael Lankes

Die Website zum Buch mit "Kacklied in Furz-Dur": www.vollehose.com

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: März 2013 (2. Auflage)

Umfang: 68 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen; etliche Mit-Mach-Blätter für Kinder

Format: 17 x 19 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902647-03-0

Ladenpreis: EUR 19,90 [D] | EUR 20,50 [A]

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-902647-89-4

Preis eBook: EUR 16,99

eBook kaufen und sofort lesen

Kurzbeschreibung

Kacke gehört in das Klo. Jawohl! Trotzdem gibt es Buben und Mädchen, die regelmäßig Kot in der Unterhose absetzen oder Kacke an unpassenden Orten verstecken. Sind die betroffenen Kinder über vier Jahre alt und verfügen sie bereits über die körperlichen Voraussetzungen zur Stuhlkontrolle, dann wird dieses Problem als „Einkoten“ bezeichnet. Häufig weist dieses Verhalten auf psychische Belastungen beim Kind oder auf Probleme innerhalb des Familiensystems hin.

Einkotende Kinder schneiden sich und ihre Familie häufig von sozialen Aktivitäten ab, weil das mit Scham und familiärem Stress verbundene Problem wie ein Geheimnis gehütet wird. Daraus entstehen Spannungen und Konflikte, die erneut den Leidensdruck einzelner Familienmitglieder erhöhen. Auch wird das Problem im sozialen Umfeld häufig verschwiegen. Der beim Einkoten entstehende deutlich wahrnehmbare Geruch sorgt zusätzlich für Hänseleien in der Gruppe Gleichaltriger.

Das Kindersachbuch „Volle Hose. Einkoten bei Kindern: Prävention und Behandlung“ wurde schwerpunktmäßig nach systemischen Ansätzen gestaltet. Es soll Betroffenen, aber auch Medizinern und psychosozialen Professionisten helfen, die Problematik kindgerecht zu bearbeiten und besprechbar zu machen.

Leserstimmen

"Ich habe das Buch durchgeschaut und finde es rundherum gelungen. Zum ersten Mal wird nicht nur das Thema Ausscheidung, sondern die Störung Enkopresis Kindern und Eltern in einer verständlichen Form vermittelt. Auch die Materialien haben mir so gut gefallen, dass wir das Buch in unserer Spezialambulanz für Ausscheidungsstörungen therapeutisch einsetzen werden." (Univ.-Prof. Dr. Alexander von Gontard, Universitätsklinikum des Saarlandes, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie)

"Das Buch 'Volle Hose' beschreibt auf anschauliche und sehr verständliche Weise, was in betroffenen Kindern und ihren Familien vorgeht und wie es möglich ist, dieses stinkende und oftmals tabuisierte Problem lösungsorientiert ein für alle Mal aus der Welt zu 'wischen'. Die Leichtigkeit, mit der das Thema 'Einkoten' behandelt wird, macht betroffenen Kindern und ihren Familien mit Sicherheit Mut, sich dem Thema zu stellen und Lösungen zu finden. Die Arbeitsblätter sind kindgerecht und ansprechend gestaltet, die Schwere des Themas ist nicht spürbar. Im Gegenteil: es ist lustvoll, sich damit auseinander zu setzen. Die Illustrationen sind sehr ausdrucksstark und machen es leicht, sich mit den dargestellten Emotionen zu identifizieren. Die Tipps und Informationen für Eltern sind umfangreich und dennoch kompakt, ebenso jene für Fachpersonal. Als Klinische Psychologin, die mit Kindern und Jugendlichen arbeitet, bin ich von diesem Buch sehr begeistert und es wird zukünftig mit Sicherheit ein Wegbereiter in meinem beruflichen Alltag sein. Es ist ein sehr empfehlenswertes Buch, das bei keinem Kinderpsychologen oder -psychotherapeuten im Regal fehlen sollte." (Mag. Michaela Lindner, Klinische und Gesundheitspsychologin, Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Kinder, Jugendliche und Familien)

Suchwörter: Buch zum Einkoten; Buch über Einkoten; Mein Kind macht in die Hose; Mein Kind kackt in die Hose; warum macht mein Kind in die Hose; warum scheißt mein Kind in die Hose; Enkpresis Buch, Einkoten Buch, Enkopresis Kinder, Enkoten Literatur, Therapie Enkopresis, Therapie Einkoten, Arbeitsmaterialien Enkopresis, Arbeitsmaterialien Einkoten, Fachliteratur Enkopresis, Fachliteratur Einkoten, Elterninformation Enkopresis, Elterninformation Einkoten, therapeutische Arbeit Einkoten, Einkoter, Enkopretiker; Durchfall, Überlaufeinkoten, Dünnschiss, Verstopfung bei Kindern, Obstipation, Retention, Toilettenfertigkeiten, Toilettenangst, Angst vor dem Klo, Angst vor der Toilette, Verdauung, Darm, Darmkontrolle

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

Rezensionen

STAF Austria, Juli 2008

ÖAS Netzwerke, 2/2008

SOWAS! Band 1 EXTRA: "Volle Hose EXTRA"

Das Mit-Mach-Heft mit Kack-Tagebuch

Autorinnen: Sigrun Eder | Daniela Klein * Illustrator: Michael Lankes

Die Website zum Buch mit "Kacklied in Furz-Dur": www.vollehose.com

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: März 2013

Umfang: 32 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen, etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 17 x 19 cm

Ausstattung: Ringbuch

ISBN: 978-3-902647-85-6

Ladenpreis: EUR 16,90 [D] | EUR 17,40 [A] | 24,50 [CHF]

Buch bei amazon.de bestellen

Kurzbeschreibung

Früher hatte Lola ein fieses Kack-Problem. Das war vielleicht eine stinkige Angelegenheit! Ärger mit Mama und Papa gab es deshalb auch. Aber seit Lola zur Kack-Expertin geworden ist, bleibt ihre Unterhose sauber. Und das findet nicht nur Lola richtig dufte!

Wie ist es mit dir? Hast du ein Kack-Problem? Möchtest du es loswerden? Dann ist dieses Mit-Mach-Heft mit Kack-Tagebuch für dich ideal! Es macht aus dir einen Kack-Experten/eine Kack-Expertin, damit bei dir die Sache mit der Kacke (endlich wieder) flutscht.

Übrigens: Falls du dich für dein Kack-Problem schämst, dann hör damit auf und nimm es lieber gleich unter die Lupe - so wie Lola!

Suchwörter: Buch zum Einkoten; Buch über Einkoten; Mein Kind macht in die Hose; Mein Kind kackt in die Hose; warum macht mein Kind in die Hose; warum scheißt mein Kind in die Hose; Enkpresis Buch, Einkoten Buch, Enkopresis Kinder, Enkoten Literatur, Therapie Enkopresis, Therapie Einkoten, Arbeitsmaterialien Enkopresis, Arbeitsmaterialien Einkoten, Fachliteratur Enkopresis, Fachliteratur Einkoten, Elterninformation Enkopresis, Elterninformation Einkoten, therapeutische Arbeit Einkoten, Einkoter, Enkopretiker; Durchfall, Überlaufeinkoten, Dünnschiss, Verstopfung bei Kindern, Obstipation, Retention, Toilettenfertigkeiten, Toilettenangst, Angst vor dem Klo, Angst vor der Toilette, Verdauung, Darm, Darmkontrolle, Tagebuch, Kinderbuch, Bilderbuch, Einkoten ; Enkopresis ; Volle Hose ; Windel ; Windeln ; Gestank ; Kot ; großes Geschäft ; Klogang ; Toilette ; Toilettenfertigkeiten ; windelfrei ; Sauberkeitserziehung ; ohne Windeln ; Windeleimer ; Pampers ; wund ; Po ; Ausschlag ; Kacke ; Koliken ; Klo ; Darm ; sauber ; trocken ; Kind ; Toilettenangst ; Verstopfung ; Stuhlgang ; Durchfall
SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band 2: "Machen wie die Großen"

Was Kinder und ihre Eltern über Pipi und Kacke wissen sollen

Autorinnen: Sigrun Eder | Daniela Klein * Illustrator: Michael Lankes

Die Website zum Buch mit dem beliebten Klolied "Froh aufs Klo!": www.vollehose.com

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: 4. April 2013 (2. Auflage)

Umfang: 88 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen; etliche Mit-Mach-Blätter für Kinder

Format: 17 x 19 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902647-26-9

Ladenpreis: EUR 19,90 [D] | EUR 20,50 [A]

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-902647-93-1

Preis eBook: EUR 16,99

eBook kaufen und sofort lesen

Kurzbeschreibung

Ihr Kind will nicht aus der Windel raus? Dann rein in den Buchladen und "Machen wie die Großen" besorgt! Kindgerecht und anschaulich werden in diesem Büchlein Pipi und Kacke erklärt - woher und wohin alles kommt und geht - und die Ausscheidungen nehmen endlich einen flüssigen wie festen Platz im Leben der Kinder und auch der Erwachsenen ein. Es gibt viele Arbeitsblätter für Kinder, zwei interessante Sachgeschichten, ein Klo-Puzzle zum Ausschneiden und Basteln, ein Kack-Tagebuch und natürlich Lolas Klo-Lied "Froh aufs Klo". Das summen Familien am Frühstückstisch gemeinsam, und schon kommt gute Stimmung auf! Da heißt es nämlich: "Ich mache wie die Großen in den Topf hinein, und gehe manchmal schon aufs Klo. Ich mache wie die Großen und das ist sehr fein, am Klo da oben bin ich froh...." Für die Erwachsenen halten die Autorinnen spannende wie hilfreiche Sachinformationen im Eltern-Teil parat. Da werden selbst Mama und Papa zu echten Pipi- und Kacke-Experten!

Klappentext

Hierzulande gehören Pipi und Kacke in das Klo. Auch ist es üblich, Kinder meist bis zum zweiten oder dritten Lebensjahr zu wickeln. Ist die Windel einmal zur Selbstverständlichkeit geworden, fällt es vielen Kindern schwer, sich wieder davon zu trennen. Eltern sind dann besonders gefordert, den Übergang zur Toilette gut zu gestalten. Gleichzeitig müssen sie viele Antworten parat haben, wenn die Kleinen genau wissen wollen, wie Pipi und Kacke in den Körper kommen, warum Pipi gelb ist und warum Zwicke-Kacke manchmal schmerzt. Eltern können den Erwerb der Toilettenfertigkeiten günstig beeinflussen und doch auch sehr verkomplizieren. Vor allem eine zu strenge oder dem Entwicklungsstand des Kindes unangemessene Anleitung lassen das stinknormale Bedürfnis zum Problem werden.

Das Kindersachbuch „Machen wie die Großen“ lässt Pipi und Kacke salonfähig werden. Ergänzend zu den Sachinformationen gibt es Arbeitsblätter mit vielen Bildern, die Eltern und Kindern eine altersgemäße Annäherung sowie einen lockeren Umgang mit den täglichen Ausscheidungsprodukten ermöglichen. Auf diese Weise wird jedes Kind im Handumdrehen zu einem echten Pipi- und Kacke-Spezialisten! Eltern erfahren, wann Kinder bereit sind, die Toilettenfertigkeiten zu erlernen und wie sie ihre Sprösslinge bei diesem sozial bedeutsamen Entwicklungsschritt optimal unterstützen können.

Suchwörter: Sauberkeitstraining, Sauberkeitsentwicklung, Sauberwerden, Toilettenfertigkeiten, Toilettentraining, Natürliche Babypflege, wickeln, Topf, Verstopfung, Urin, Entwicklungspsychologie, Windel, nasse Hose, Einnässen, Einkoten, Kind macht ins Bett, Kind macht in die Hose, schmutzige Unterhose, Kacke , Pipi, Lulu, Kacken, pinkeln, auf die Toilette gehen, Topf, Kindertopf, windelfrei, ohne Windel, Toilettenfertigkeit , Elternratgeber , Erziehungsratgeber , Ausscheidungen kontrollieren , Blase , Darm, Enkopresis, Eunuresis, alleine aufs Klo gehen, ins Bett machen, nächtliches Einnässen, ohne Windel in den Kindergarten, Urinieren

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

Lolas frohes Klolied "Froh aufs Klo!" als mp3 herunterladen

SOWAS! Band 2 EXTRA: "Machen wie die Großen EXTRA"

Das Mit-Mach-Heft für Klo-Könige und Klo-Königinnen

Autorinnen: Sigrun Eder | Daniela Klein * Illustrator: Michael Lankes

Die Website zum Buch mit dem beliebten Klolied "Froh aufs Klo!": www.vollehose.com

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: März 2013

Umfang: 40 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen, etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 17 x 19 cm

Ausstattung: Ringbuch

ISBN: 978-3-902647-87-0

Ladenpreis: EUR 16,90 [D] | EUR 17,40 [A] | 24,50 [CHF]

Buch bei amazon.de bestellen

Kurzbeschreibung

Früher hatte Lola ein Problem, sie wollte nicht aus ihrer Windel raus. Aber seit Lola zur Klo-Königin geworden ist, bleibt die Windel im Schrank und die Unterhose (fast immer) trocken und sauber. Und das findet nicht nur Lola richtig dufte!

Wie ist es mit dir? Trägst du noch eine Windel? Möchtest du lieber schöne, bunte Unterhosen anziehen? Dann ist dieses Mit-Mach-Heft mit Klo-Tagebuch für dich ideal! Es macht aus dir einen Klo-König/eine Klo-Königin, damit es auch bei dir heißt: Froh aufs Klo!

Übrigens: Wenn es bei dir ohne Windel noch nicht so ganz klappt, übe weiter. Irgendwann hast auch du den Dreh raus und das Klo wird dein Königsthron!

Suchwörter: Topf, Töpfchen, Töpfchentraining, Windel, Windeln, windelfrei, ohne Windeln, Toilette, Toilettentraining, Toilettenangst, Klo, Sauberkeitserziehung, Sauberkeit, sauber, trocken, Kind, Kinderbuch, Ratgeber, Hilfe beim Trockenwerden, Einnässen, Einkoten, Pipi, Kot, Kacke, Kacka, Lulu, Geschichte, Lola, Machen wie die Großen

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

Lolas frohes Klolied "Froh aufs Klo!" als mp3 herunterladen

SOWAS! Band 3: "Nasses Bett?"

Hilfe für Kinder, die nachts einnässen

Autorinnen: Sigrun Eder | Elisabeth Marte * Illustratorin: Hedda Christians

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: Dezember 2013 (2., überarbeitete Auflage)

Umfang: 88 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen; etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 17 x 19 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902943-21-7

Ladenpreis: EUR 19,90 [D] | EUR 20,50 [A]

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-902943-22-4

Preis eBook: EUR 16,99

eBook kaufen und sofort lesen

Kurzbeschreibung

Ein nasses Bett ist eine höchst unangenehme Sache: Es macht Arbeit und sorgt für schlechte Laune. Somit wünscht sich jeder, das Problem endlich loszuwerden.

Obwohl Bettnässen eine behandlungswürdige Krankheit ist, fällt es meist schwer, darüber zu reden. Kloprobleme können ziemlich peinlich sein. Sowohl für die betroffenen Jungen und Mädchen als auch für ihre Eltern.

Damit sich das ändert, gibt es dieses Buch. Kinder und ihre Eltern erfahren, wie sie das Problem mit dem nassen Bett günstig beeinflussen können. Die Mit-Mach-Seiten laden Jungen und Mädchen dazu ein, sich selbst zu Wort zu melden und neue Ideen zu entwickeln. Sachinformationen für Eltern helfen darüber hinaus, einen umfassenden Überblick zum Thema Bettnässen zu erhalten.

Professionelle HelferInnen unterstützt „Nasses Bett?“ dabei, Enuresis im psychologischen, psychotherapeutischen und ärztlichen Kontext zu thematisieren.

Suchwörter: ADH, Alarmtherapie, Arbeitsmaterialien, Arbeitsbuch, Arzt, Ärztin, ärztliche Untersuchung, Aufwachstörung, Ausscheidung, Ausscheidungen, Behandlung bei Enuresis, Bettnässen, Bettnässer, Bettnässerin, Bettschutz, Bettschutzunterlage, Bettzeug, Blasenentleerungsreflex, Blasenentzündung, Blasenkapazität, Blasenprobleme, Blasentagebuch, Desmopressin, Einkoten und Einnässen, Einlullen, Einnässen, Einnässen als Krankheit, Eltern, Elternteil, Elternteile, Vater, Mutter, Erziehungsberechtigte, Enkopresis und Enuresis, Entwicklungsstörung, Entwicklungsverzögerung, Enuresis, Enuresis Arbeitsmaterial für Kinder, Enuresis diurna, Enuresis Geschichte, Enuresis nocturna, Enuresis und Bilder, Enuresisbuch für Kinder, Formen des Einnässen untertags (Dranginkontinenz, Harninkontinenz bei Miktionsaufschub, Harninkontinenz bei Detruser-Shpinkter-Dyskoordination, Stressinkontinenz, Lachinkontinenz, Lazy-Bladder-Syndrom), Formen des Einnässens in der Nacht, funktionelle Harninkontinenz, Grundschulalter, Haltemanöver, Harn, Harnstoff, Harnstoffsalbe, Harninkontinenz, Hilfe, Hilfestellung, Hormon, Hormone, inkontinent, Inkontinenz, Fachwissen Harninkontinenz, Inkontinenzhilfe, Harninkontinenzhilfen, Jugendlicher, Jugendliche, Keim, Keime, Kind, Kinder, Kinderarzt, Kinderärztin, Klingelhose, Klingelmatratze, körperliche Untersuchung bei Einnässen, Leidensdruck, Lulu, lullen, mangelnder Anstieg ADH, Medikament gegen Einnässen, Medikamente, Miktion, Miktionskalender, Miktionsprotokoll, motorische Entwicklungsunreife, nächtliches Einnässen, Nasses Bett, nicht monosymptomatische Enuresis nocturna, Pants, pinkeln, Pinkelkalender, Pinkelprotokoll, Pinkeltyp, Pinkeltyp, Pipi, Pisse, Prävention von Enuresis, primäre monosymptomatische Enuresis nocturna, Protokoll, protokollieren, psychosoziale Faktoren bei Einnässen, PsychotherapeutInnen, Psychotherapeut, Psychotherapeutin, psychotherapeutisch, psychotherapeutische Hilfe, Ratgeber bei Einnässen, Regulationsstörung, sekundäre Enuresis nocturna, Sonne‐Wolken‐Kalender, Symptomatik Einnässen, Systemische Familientherapie bei Einnässen, Therapie, Therapiesitzung, Therapie der Enuresis,  Tipps für Betroffene, Tipps für Eltern, Tipps für PsychologInnen, Tipps für TherapeutInnen, Toilette, Topf, Toilettenfertigkeiten, Toilettengang in der Nacht, trockenes Bett, trockene Nacht, trocken, Trockenheit, Ultraschalluntersuchung bei Einnässen, Unterlage, Urin, Urinuntersuchung bei Einnässen, Verbesserung, Verbessern, Verbesserungen, Waschen, Waschmaschine, windelfrei, windelfreie Babys, Windelhosen, Windeln, Windeln weglassen

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band 3 EXTRA: "Nasses Bett EXTRA"

Das Mit-Mach-Heft für Kinder, die nachts einnässen

Autorinnen: Sigrun Eder | Elisabeth Marte * Illustratorin: Hedda Christians

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: Dezember 2013

Umfang: 56 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen; etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 17 x 19 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902943-20-0

Ladenpreis: EUR 16,90 [D] | EUR 17,40 [A] | CHF 24,50

Buch bei amazon.de bestellen

Kurzbeschreibung

Hast du eine eigenwillige Blase? Passiert es, dass dein Bett nachts nass wird? Und dein Pyjama und deine Bettdecke auch, sodass du alles auswechseln musst, bevor du in einem trockenen Bett weiterschlafen kannst?

Vielleicht geht es dir wie Nino. Er pieselt manchmal nachts in sein Bett. Das macht ihn trübsinnig und zornig zugleich. Aber auf schlechte Laune hat Nino keine Lust mehr. Deshalb hat er sich dazu entschlossen, sein Problem genau unter die Lupe zu nehmen und aktiv zu beeinflussen.

Möchtest du das auch? Dann fang gleich heute damit an. Dieses Mit-Mach-Heft ist extra für dich. Darin findest du ganz viele Fragen. So kannst du alles, was du über das Problem weißt, aufschreiben und deine persönlichen Antworten und Lösungen finden.

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band 3 BILDER: "Nino und die Blumenwiese"

Das Bilder-Erzählbuch für Kinder, die nachts einnässen

Autorinnen: Sigrun Eder | Elisabeth Marte * Illustratorin: Hedda Christians

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: Dezember 2013

Umfang: 52 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen; etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 21 x 15 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902943-18-7

Ladenpreis: EUR 16,90 [D] | EUR 17,40 [A] | CHF 24,50

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-902943-19-4

Preis eBook: EUR 14,99

eBook kaufen und sofort lesen

Kurzbeschreibung

Nachts wälzt Nino meist trübsinnige Gedanken. Denn während andere schlafen, wird er munter. Und immer wegen demselben peinlichen Missgeschick: dem triefend nassen Bett. Davon hat Nino genug! Erst eine Begegnung im Traumland lässt ihn neuen Mut schöpfen.

„Nino und die Blumenwiese“ ist für Kinder, die sich mit nächtlichem Einnässen herumplagen. Es enttabuisiert und hilft, das Problem anzupacken. Die Mit-Mach-Seiten sind dazu da, die eigene Situation aufzuschreiben und Ideen festzuhalten.

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band 4: "Pauline purzelt wieder"

Hilfe für übergewichtige Kinder und ihre Eltern

Autorinnen: Sigrun Eder | Anna Maria Cavini * Illustrator: Jakob Möhring

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: Februar 2013 (2. Auflage)

Umfang: 92 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen; etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 17 x 19 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902647-78-8

Ladenpreis: EUR 19,90 [D] | EUR 20,50 [A]

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-902647-80-1

Preis eBook: EUR 14,99

eBook kaufen und sofort lesen

Kurzbeschreibung

Eine schwere Schultasche belastet den Rücken, erschwert das Bücken, Laufen und Springen, auch ist sie auf die Dauer unangenehm zu tragen. Überschüssige Kilos hingegen müssen Kinder oft jahrelang mit sich herumschleppen. Verletzende Kommentare, Ausgrenzung und die späteren Folgeschäden machen Übergewicht zu einem massiven Problem, das vor allem zu Lasten des kindlichen Wohlbefindens geht.

Im Kindersachbuch "Pauline purzelt wieder - Hilfe für übergewichtige Kinder und ihre Eltern" werden ursächliche und aufrechterhaltende Bedingungen für Übergewicht anschaulich vermittelt und aufgezeigt, wie Kinder ihr Ess-Bewegungs-Problem positiv beeinflussen können. Ergänzend gibt es viele Mit-Mach-Seiten zu den Themen Essverhalten, Erscheinungsbild, Fähigkeiten, Ziele und Messung der Erfolge. Eltern wiederum erfahren den Unterschied zwischen Übergewicht und Adipositas, welche Gesundheitsrisiken bestehen und wie sie ihr Kind bei der Erreichung seines Wohlfühlgewichtes optimal unterstützen können.

Leserstimmen

"Im neu erschienenen Sachbuch für Kinder und Eltern gelingt es den AutorInnen in einer interessant erzählten Geschichte von Pauline und Paul das Thema Übergewicht bei Kindern und dessen Auswirkungen auf den Alltag einfühlsam und detailliert, kindgerecht und lösungsorientiert zu erzählen. Problemschilderungen mit Lösungsmöglichkeiten werden verknüpft, einladend die Ideen, es könnte ganz leicht gehen. Besonders bemerkenswert finde ich die wertschätzende Haltung den Kindern gegenüber, die als ExpertInnen für sich selber angesprochen und ermutigt werden, den eigenen Weg aus dem Ess-Bewegungs-Problem zu finden." (Dr. M. Brigitta Beghella, Psychologische und psychotherapeutische Praxis)

"Übergewichtsprävention bei Kindern ist eines unserer Handlungsfelder im Bereich der Gesundheitsvorsorge. Deshalb haben wir das Buch mit Interesse angeschaut. Die Aufteilung in Informationen und Arbeitsblätter für Kinder sowie Sachinformationen für Eltern finden wir eine ansprechende Idee und macht das Buch für Kinder und Eltern gleichermassen lesenswert. Wichtig erscheint uns, dass Kinder durch das Buch aktiviert werden, sich mit dem eigenen Verhalten und Befinden auseinander zu setzen. Das Buch sehen wir als wertvollen Beitrag zur Thematisierung von Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten bei (übergewichtigen) Kindern. Da das Buch auch Materialien enthält, das sich zum Einsatz in den Schulen eignet, werden wir es nach Möglichkeit in unseren Medienkoffer für die Unterstufe aufnehmen und somit die Lehrkräfte darauf aufmerksam machen. Wir wünschen 'Pauline purzelt wieder' viel Erfolg bei Eltern, Kindern und Fachpersonen." (Dr. med. Gaudenz Bachmann, Leiter Amt für Gesundheitsvorsorge St. Gallen)

Suchwörter: dickes Kind, Übergewicht, Adipositas, Fettleibigkeit, übergewichtig, übergewichtige Kinder, Abnehmen, morbide Adipositas, Folgeerkrankungen, dicke Kinder, Essverhalten, Ernährungsverhalten, Wohlfühlgewicht, Diät, Diäthalten, vollwertige Ernährung, Rezepte, überschüssige Kilos, Ausgrenzung, Folgeschäden, ursächliche und aufrechterhaltende Bedingungen für Übergewicht, Essproblem, Bewegungsproblem, Erscheinungsbild, Körperbild, Gesundheitsrisiko, Freude am Sport, gesünder essen, Ernährung, Nahrung, Körpergewicht, Schuldgefühle, Disposition, BMI, Perzentilkurve, Entstehung von Übergewicht, Vollwertkost, orthopädische Komplikationen, Störungen im Sexualhormon Haushalt, Portionsmenge, Nahrungsenergie, Jojo-Effekt, Fitnessgrad, Gallenblasenerkrankungen, Gefäßveränderungen, gestörte Gluckosetoleranz, Essstörung, ErnährungsexpertInnen, Fettleber, Fehlernährung, pädiatrische Erkrankung, Energieverbrennung, Energieaufnahme, Diabetes mellitus Typ II, Bluthochdruck, Blutzuckerspiegel, depressive Verstimmung, Bewegungsziele.

Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken
SOWAS!

Pressemeldung

Bekämpfung von Übergewicht bei Kindern als zentrale Aufgabe (23. Oktober 2009)

Rezensionen

Buchbesprechung im Fernsehmagazin Tele, Ausgabe 5/2010: "Abnehmen mit Spaß"

Buchbesprechung in den Salzburger Nachrichten: "Lasst die Kilos purzeln!", 30.1.2010

Buchbesprechung in der "KRONE", 23.12.2009

Buchbesprechung in "netzwerke", Ausgabe 4-2009, OEAS

Rezension von Dr. Beghella, www.systemischepraxis.at

SOWAS! Band 5: "Lorenz wehrt sich"

Hilfe für Kinder, die sexuelle Gewalt erlebt haben

Autorin: Sigrun Eder * Illustratorin: Silvia Kettl

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: Mai 2012

Umfang: 92 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen; etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 17 x 19 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902647-25-2

Ladenpreis: EUR 19,90 [D] | EUR 20,50 [A]

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-902647-58-0

Preis eBook: EUR 16,99 [D, A]

eBook kaufen und sofort lesen

Kurzbeschreibung

Sexuelle Gewalt passiert nie zufällig, sondern sie macht Minderjährige zielgerichtet zu einem Spielzeug, mit dem ausschließlich inadäquate sexuelle Bedürfnisse gewaltausübender Personen befriedigt werden. Die Opfer - bevorzugt besonders autoritätshörige, unaufgeklärte oder schüchterne Kinder - werden durch massive Drohungen zum Schweigen gebracht. Sie reden erst dann über die sexuellen Übergriffe, wenn sie die sexuelle Gewalt als solche erkennen oder wenn die psychische Belastung unerträglich wird.

Ob das Kind unverzüglich mit dem professionellen Helfersystem in Kontakt kommt und vor weiteren sexuellen Übergriffen geschützt wird oder ob es aufgrund unbedachter Vorgehensweisen zusätzlichen psychischen Schaden nimmt, hängt maßgeblich vom Wissen der Vertrauensperson(en) ab.

„Lorenz wehrt sich - Hilfe für Kinder, die sexuelle Gewalt erlebt haben“ ermöglicht Kindern ab etwa 10 Jahren durch klare Worte und deutliche Bilder, über sexuellen Missbrauch zu sprechen. Darüber hinaus wird ihnen die psycho­soziale und juristische Prozessbegleitung vorgestellt. Die vielen „Mit-Mach-Seiten“ laden ein, sich mit dem eigenen Körper, angenehmen und unangenehmen Berührungen, der sexuellen Gewalt und ihren Auswirkungen sowie mit der Erstattung einer Strafanzeige und der Befragung bei Gericht intensiv zu beschäftigen.

Eltern und andere Vertrauenspersonen erhalten neben der Vermittlung von Basiswissen eine Orientierungshilfe, wie sie sich bei Verdacht auf sexuelle Gewalt innerhalb und außerhalb der Familie zum Wohle des Kindes verhalten können. Besonders geeignet ist dieses Buch für psychosoziale HelferInnen in Opferschutzeinrichtungen, aber auch für ErzieherInnen, LehrerInnen, SozialarbeiterInnen und ÄrztInnen.

Wichtige Informationen für LeserInnen

Das vorliegende Buch ist für Kinder ab etwa 10 Jahre in Begleitung erwachsener Vertrauenspersonen geeignet. Kinder, die bereits sexuelle Gewalt erfahren haben, sollen durch das Buch unterstützt werden, das oftmals Unbeschreibliche auszudrücken. Sie werden auch darüber informiert, wie sie sich gegen das Unrecht wehren und künftige Übergriffe vermeiden können.

Erwachsene erhalten durch das Buch Basisinformationen sowie eine Orientierungshilfe, wie sie sich in Verdachtsmomenten zum Wohle des Kindes verhalten können. Allerdings ersetzt die Lektüre keineswegs die Kontaktaufnahme mit ExpertInnen aus Opferschutzeinrichtungen!

Psychosoziale ProfessionistInnen, die bereits in der Begleitung von sexuell missbrauchten Kindern erfahren sind, können das Buch in der Arbeit mit Betroffenen und deren Vertrauenspersonen ergänzend nutzen.

Suchwörter: sexueller Missbrauch, sexuelle Gewalt, Kind, Kinder, Jugendliche, Teenager, missbraucht, Sex, Sex mit Kindern, sexuell missbrauchte Kinder, Gewalt, Vergewaltigung, Kitzelspiele, Verdacht, Pädophilie, Paraphilie, Pornographie, Kinderpornos, Geschwisterinzest, Unmündige, Geheimhaltungsgebot, Geheimnis, Trauma, Traumatisierung, Traumafolgestörung, Prozessbegleitung, Recht, Rechtssprechung, Rechtsanwältin, Rechtsanwalt, Strafanzeige, Strafverfahren, Urteil, Verurteilung, drohen, bedroht, Drohung, Drohungen, Missbrauchssignale, Signale, Opfer, Pflegefamilie, Adoptivfamilie, Opferschutz, Opferschutzeinrichtung, Sozialarbeiter, Sozialarbeiterin, Anzeigepflicht, Polizei, Ermittlungsverfahren, Gericht, Befragung, Entschlagungsrecht, Hauptverhandlung, Sachverständiger, Gutachten, Gerichtsgutachten, Strafe, Gefängnis, Gefängnisstrafe

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

Direkt zur Pressemeldung "Kinder und ihr Recht gegen sexuelle Gewalt: Ein aktuelles Buch gibt Auskunft" (8. August 2012)

SOWAS! Band 6: "Jutta juckt's nicht mehr"

Hilfe bei Neurodermitis - ein Sachbuch für Kinder und Erwachsene

Autorinnen: Sigrun Eder | Anna Maria Cavini * Illustratorin: Hedda Christians

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: Dezember 2012 (2. Auflage)

Umfang: 112 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen; etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 17 x 19 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902647-12-2

Ladenpreis: EUR 19,90 [D] | EUR 20,50 [A]

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-902647-79-5

Preis eBook: EUR 14,99

eBook kaufen und sofort lesen

Kurzbeschreibung

Neurodermitis ist eine nicht ansteckende, phasenweise sehr unangenehme und lästige Hauterkrankung. Der Kontakt mit bestimmten Auslösern (z.B. Gräserpollen, Kot der Hausstaubmilben, Nüsse) muss täglich bewusst vermieden werden und die empfindliche Haut bedarf einer intensiven und regelmäßigen Pflege. Erschwerend kommt hinzu, dass stürmische Gefühle (z.B. Freude, Ärger, Stress) stark unter die Haut gehen und genauso wie Allergene einen enormen Juckreiz zur Folge haben können.

In „Jutta juckt‘s nicht mehr“ wird Kindern erklärt, was Neurodermitis bedeutet, wodurch ihr Verlauf günstig beeinflusst wird und welche Möglichkeiten es gibt, mit Hänseleien und anderen psychosozialen Auswirkungen besser klarzukommen. Sie erfahren ebenso, mit welchen einfachen Tricks sie den Juckreiz lindern können, ohne ihre Haut zu schädigen. Eine Geschichte und verschiedene Mit-Mach-Seiten laden Betroffene zusätzlich ein, über ihre Krankheit, den Juck-Kratz-Kreislauf und ihre Ressourcen nachzudenken, um persönliche, stressreduzierende, für das Wohlbefinden förderliche und hautschonende Verhaltensstrategien zu entwickeln.

Eltern lernen, wie sie ihre Kinder optimal bei der Krankheitsakzeptanz unterstützen und ihnen helfen können, sich zu Experten für Neurodermitis zu entwickeln. Ebenso werden die Eltern informiert, wie man den Kontakt mit Neurodermitis-Auslösern gezielt vermeidet und was rasche Linderung bei Schmerzen und Juckreiz bringt. Die enthaltene Entspannungsgeschichte zum Vorlesen ermöglicht Kindern, zur Ruhe zu kommen. Das Kindersachbuch unterstützt durch seinen kindgerechten Zugang auch ÄrztInnen, PsychologInnen und PsychotherapeutInnen in ihrer Arbeit mit Betroffenen.

Suchwörter: Atopie, atopisches Ekzem, atopische Dermatitis, atopisch, Allergen, Alternativen zum Kratzen, Atopikerfamilien, Ampelplan, allergisches Asthma, Auslöser, Ausschlag, austesten, Bakterien, Basispflege, Bläschen, Behandlung von Neurodermitis, chronische Erkrankung, Creme, Dermatologe / Dermatologin, Duftstoffe, Einrisse der Haut, eincremen, empfindliche Haut, endogenes Ekzem, Entzündungen, erblich bedingte Krankheit, Farbstoffe, Gräserpollen, Gräser-Allergie, Hauterkrankung, Hausstaubmilben, Hausstaubmilben-Allergie, Hautarzt / Hautärztin, Hautausschlag, Hautbild, Hautton, Hautspezialist, Hautpflege, Heuschnupfen, Inhalationsallergene, Juckreiz, Juck-Kratz-Kreislauf, krank sein, Kratzen, Knötchen, Konservierungsstoffe, Kortison, Kinderarzt / Kinderärztin, Kreuzallergie, kratzfreie Zone, Leidensdruck, Lotion, Narben, Neurodermitis-Haut, Neurodermitis-Schub, Neurodermitis, Neurodermitiker, Neurodermitis-Auslöser, Neurodermitis-Schulung, Patientenschulung, Prick-Test, Pusteln, Pollen-Allergie, Problemlösung, RAST-Test, Rötung, übertriebene Reaktion, Salbe, Schlauchverband, Stressoren, Stress, starke Gefühle, Schmerz, Trockenheit mit Schuppung, Tierhaar-Allergie, Therapie bei Neurodermitis, Umgang mit Hänseleien, Vermeidung von Auslösern

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band 7: "Konrad, der Konfliktlöser"

Clever streiten und versöhnen

Autorinnen: Sigrun Eder | Daniela Molzbichler * Illustratorin: Evi Gasser

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: April 2014

Umfang: 76 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen; etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 17 x 19 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902647-43-6

Ladenpreis: EUR 19,90 [D] | EUR 20,50 [A]

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-902943-43-9

Preis eBook: EUR 16,99

eBook kaufen und sofort lesen

Kurzbeschreibung

Konrad mag keinen Streit. Doch seine kleine Schwester Hannah und Mitschülerin Meeta schaffen es mit links, ihn auf die Palme zu bringen. Wodurch sich die Wogen wieder glätten und was Konrad über richtiges Streiten lernt, wird in "Konrad, der Konfliktlöser" vermittelt. Zusätzlich werden Strategien vorgestellt, die das Erkennen, Vorbeugen und Lösen von Konflikten erleichtern. Die Mit-Mach-Seiten laden Kinder ab 8 Jahren dazu ein, ihr persönliches Konfliktverhalten besser wahrzunehmen sowie gezielt zu optimieren.

Soziale Konflikte sind meist sehr belastend. Am schwierigsten ist aber, dass sie sehr schnell eskalieren können und damit auch eine friedliche Lösung in weite Ferne rückt. Das gilt für Groß und Klein. Daher erfahren auch Erwachsene, wie Konflikte ablaufen und wie sie geklärt werden können. Außerdem wird gezeigt, worauf es bei der Entwicklung einer familiären Konfliktkultur ankommt.

Gewaltloses Konfliktmanagement ist insbesondere in der pädagogischen, psychologischen und psychotherapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein Dauerbrenner. Auch hierzu liefert "Konrad, der Konfliktlöser" Gesprächsstoff und bietet zusätzlich passendes Material für das therapeutische Setting.

Suchworte: Streit; streiten; Konflikt; psychisch; psychischer; sozial; sozialer; Familie; familiär; Schule; schulisch; schulischer; Geschwister; Geschwisterkonflikt; Kommunikation; Eskalation; Deeskalation; Strategie; Strategien; gewaltloses Streiten; gewaltlos Streiten; gewaltfreie Kommunikation; Konfliktlösung; Konfliktfähigkeit; Konfliktmanagement; Kinder; Kinderbuch; Kindersachbuch; Sachbuch; erklären; Materialien; Mediation; Peer-Mediation; Streitschlichtung; schlichten; Streitschlichter; Mediator; Mediatoren; Ausbildung; Vermittlung; Mediatorin; konstruktiv; win-win-Situation; Konfliktprävention; clever; versöhnen; Versöhnung; Versöhnungsritual; Versöhnungsrituale; Frieden schließen; Frieden; Friedenstaube; Konfliktanalyse; Konflikttagebuch; analysieren; Analyse; soziotherapeutische Prozessbegleitung; Prozessbegleitung; soziotherapeutisch; Soziotherapie; psychologische Unterstützung; Psychologe; Psychologin; Psychologen; psychologisch; psychotherapeutische Unterstützung; psychotherapeutisch; Psychotherapie; Psychotherapeut; Psychotherapeutin; Konfliktanalyse; Konfliktverhalten; Konfliktfolgen; Empathie; empathisch; Ich-Botschaften; Ich-Botschaft; zuhören können; Zuhören; Gesprächstherapie; gewaltfreie Erziehung; Erziehung; gewaltfrei; Erziehungsratgeber; Trickkiste; Elterntrickkiste; symmetrische Eskalation; komplementäre Eskalation; Streiterei; Konflikte; Streitigkeit; Streitigkeiten; Schulpsychologe; Schulpsychologin; Streitschlichter; zanken; Zank; Mitschüler; Eifersucht; eifersüchtig; schulischer Konflikt; Gewaltprävention; Konflikte lösen; Klasse; Schulklasse; Lehrer

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band 7a EXTRA: "Konrad, der Konfliktlöser EXTRA"

Clever streiten und versöhnen daheim und unter Freunden

Autorinnen: Sigrun Eder | Daniela Molzbichler * Illustratorin: Evi Gasser

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: November 2014

Umfang: 56 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen; etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 17 x 19 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902943-44-6

Ladenpreis: EUR 16,90 [D] | EUR 17,40 [A] | 24,50 [CHF]

Buch bei amazon.de bestellen

Kurzbeschreibung

Streit unter Geschwistern – wer kennt den nicht! Auch Konrad und seine Schwester Hannah zoffen sich regelmäßig. Egal, ob es um die gemeinsamen Spielsachen geht oder darum, wer das größte Stück vom Kuchen abbekommt: Der Hausfrieden hängt oft schief. Und das ausgerechnet jetzt, wo Mama und Papa durch das neue Baby nur noch müde sind und wollen, dass sich Konrad und Hannah wie große Geschwister verhalten.

Da kann aus einem recht harmlosen Streit schnell ein großer Konflikt werden. Damit der aber bald geklärt ist, lernen Konrad und Hannah, Streitigkeiten clever auszutragen und sich danach wieder zu versöhnen.

Möchtest auch du zu einem Spezialisten/zu einer Spezialistin für richtiges Streiten und Frieden schließen werden? Dann lies dieses Mit-Mach-Heft. Du findest darin viele schlaue Tipps und genug Platz, um alles aufzuschreiben: Zum Beispiel, was dich zu Hause besonders ärgert und wie du Freunden deine ehrliche Meinung sagen kannst, ohne sie zu beleidigen.

Dein persönliches Konflikttagebuch hilft dir außerdem, den Überblick zu bewahren, wenn du einmal mitten in einem familiären Konflikt steckst.

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band 7b EXTRA: "Konrad, der Konfliktlöser EXTRA"

Clever streiten und versöhnen in der Schule und woanders

Autorinnen: Sigrun Eder | Daniela Molzbichler * Illustratorin: Evi Gasser

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: Mai 2014

Umfang: 56 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen; etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 17 x 19 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902943-45-3

Ladenpreis: EUR 16,90 [D] | EUR 17,40 [A] | 24,50 [CHF]

Buch bei amazon.de bestellen

Kurzbeschreibung

Lebst du ganz alleine auf einer Insel? Wahrscheinlich nicht. Und trotzdem bringt dich manchmal was so richtig auf die Palme. Denn wenn du dich traust, deine Meinung zu sagen, und versuchst dich durchzusetzen, dann wirst du auch ab und zu mit anderen Menschen streiten.

Vielleicht hast du schon erlebt, wie sich ein Streit zu einem Konflikt hochgeschaukelt hat. Ein Konflikt kann wie ein Wirbelsturm sein und allerhand Schaden anrichten. Damit dir das nicht passiert, bereitest du dich am besten in ruhigen Zeiten darauf vor. Konrad hat das nicht getan. Und prompt ist er in einen üblen Streit mit Meeta, seiner Mitschülerin, geraten. Wie der ausgeht, erfährst du hier.

Davon abgesehen findest du in diesem Mit-Mach-Heft eine Menge heraus: Was dich besonders ärgerlich macht oder wie du über heftige Streitereien denkst. Und wie du mit Gleichaltrigen in der Schule und woanders clever streiten und dich danach wieder richtig versöhnen kannst.

Das alles kannst du auch gleich auf Papier üben, denn die zahlreichen Mit-Mach-Seiten laden dich dazu ein. Darüber hinaus hilft dir dein persönliches Konflikttagebuch, den Überblick zu bewahren, wenn du einmal mitten in einem schulischen Konflikt steckst.

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band BILDER: "Zoff in der Schule"

Das Bilder-Erzählbuch für cleveres Streiten und Versöhnen

Autorinnen: Sigrun Eder | Daniela Molzbichler * Illustratorin: Evi Gasser

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: Oktober 2014

Umfang: 52 Seiten, 14 ganzseitig farbige und zahlreiche s/w-Illustrationen; etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 21 x 15 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902943-46-0

Ladenpreis: EUR 16,90 [D] | EUR 17,40 [A] | 24,50 [CHF]

Buch bei amazon.de bestellen


ISBN eBook: 978-3-902943-47-7

Preis eBook: EUR 14,99

eBook kaufen und sofort lesen


Kurzbeschreibung

Konrad ist wütend. So sehr, dass er in einem heftigen Streit etwas Dummes macht.

Das ist ungewöhnlich für ihn. Zum Glück hat Konrad seinen besten Freund Fred. Dieser hilft ihm, die Wogen zu glätten und sogar eine neue Freundschaft zu schließen.

„Zoff in der Schule - Das Bilder-Erzählbuch für cleveres Streiten und Versöhnen“ (Reihe „SOWAS!“, Band 7 BILDER) vermittelt Kindern grundlegende Konfliktlösefähigkeiten. Es unterstützt sie darin, Strategien für gewaltloses Streiten zu entwickeln.

Die Mit-Mach-Seiten ermöglichen außerdem, das eigene Konfliktverhalten zu reflektieren und zu optimieren.

Suchworte: Streit; streiten; Konflikt; psychisch; psychischer; sozial; sozialer; Familie; familiär; Schule; schulisch; schulischer; Geschwister; Geschwisterkonflikt; Kommunikation; Eskalation; Deeskalation; Strategie; Strategien; gewaltloses Streiten; gewaltlos Streiten; gewaltfreie Kommunikation; Konfliktlösung; Konfliktfähigkeit; Konfliktmanagement; Kinder; Kinderbuch; Kindersachbuch; Sachbuch; erklären; Materialien; Mediation; Peer-Mediation; Streitschlichtung; schlichten; Streitschlichter; Mediator; Mediatoren; Ausbildung; Vermittlung; Mediatorin; konstruktiv; win-win-Situation; Konfliktprävention; clever; versöhnen; Versöhnung; Versöhnungsritual; Versöhnungsrituale; Frieden schließen; Frieden; Friedenstaube; Konfliktanalyse; Konflikttagebuch; analysieren; Analyse; soziotherapeutische Prozessbegleitung; Prozessbegleitung; soziotherapeutisch; Soziotherapie; psychologische Unterstützung; Psychologe; Psychologin; Psychologen; psychologisch; psychotherapeutische Unterstützung; psychotherapeutisch; Psychotherapie; Psychotherapeut; Psychotherapeutin; Konfliktanalyse; Konfliktverhalten; Konfliktfolgen; Empathie; empathisch; Ich-Botschaften; Ich-Botschaft; zuhören können; Zuhören; Gesprächstherapie; gewaltfreie Erziehung; Erziehung; gewaltfrei; Erziehungsratgeber; Trickkiste; Elterntrickkiste; symmetrische Eskalation; komplementäre Eskalation; Streiterei; Konflikte; Streitigkeit; Streitigkeiten; Schulpsychologe; Schulpsychologin; Streitschlichter; zanken; Zank; Mitschüler; Eifersucht; eifersüchtig; schulischer Konflikt; Gewaltprävention; Konflikte lösen; Klasse; Schulklasse; Lehrer

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band 8: "Annikas andere Welt"

Hilfe für Kinder psychisch kranker Eltern

Autorinnen: Sigrun Eder | Petra Rebhandl-Schartner * Illustratorin: Evi Gasser

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: April 2013 (2. Auflage)

Umfang: 116 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen; etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 17 x 19 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902647-35-1

Ladenpreis: EUR 19,90 [D] | EUR 20,50 [A]

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-902943-00-2

Preis eBook: EUR 16,99

eBook kaufen und sofort lesen

Kurzbeschreibung

Sind Erwachsene psychisch erkrankt, dann leiden sie vorwiegend an Ängsten, Depressionen, Manien, Essstörungen, Suchterkrankungen, Schizophrenien oder Zwängen. Bei zunehmendem Problemdruck verdichten sich Suizidgedanken und Selbsttötungsversuche häufen sich.

Für Partner und Angehörige stellt die Bewältigung des Alltags mit psychisch erkrankten Menschen eine enorme Belastung dar, wobei das Zusammenleben infolge ausbleibender Krankheitseinsicht und Behandlungsbereitschaft zusätzlich erschwert wird. Richtig kompliziert wird es, wenn psychisch erkrankte Erwachsene minderjährige Kinder haben. Denn die psychische Krankheit erzeugt Unklarheit, Ängste, Schuldgefühle und verändert die Eltern-Kind-Beziehung meist ungünstig, weil Kinder oftmals vernachlässigt werden, seelische Gewalt erleben, einem Geheimhaltungsgebot ausgesetzt sind oder aufgrund stationärer Aufenthalte und Fremdunterbringung von ihren Bezugspersonen getrennt werden. Nicht selten wird dadurch die gesunde psychische Entwicklung eines Kindes maßgeblich gefährdet.

Das Sachbuch „Annikas andere Welt“ teilt sich in drei Abschnitte: Im ersten erhalten Kinder Informationen über die psychischen Krankheiten der Eltern, deren Anzeichen und Auswirkungen auf sie selbst, die Eltern-Kind-Beziehungen sowie das Familienleben. Auch werden Ideen vermittelt, wie Kinder Gleichaltrigen die Krankheit erklären und wie sie selbst damit besser klarkommen können. Zahlreiche Mit-Mach-Seiten laden zusätzlich zur Selbstreflexion, zum Entdecken eigener Fähigkeiten und Bewältigungsstrategien sowie zur Entwicklung eines differenzierten Familienbildes ein. Die Unterlagen im Buch eignen sich auch für die psychologische, psychotherapeutische, ärztliche und pädagogische Begleitung.

Im zweiten Teil bekommen Eltern, Angehörige und psychosoziale HelferInnen Informationen zu kindlichem Erleben, Folgeproblemen, Risikofaktoren und Fremdunterbringung.

Für PsychologInnen und PsychotherapeutInnen finden sich im dritten Abschnitt Anregungen für die Arbeit mit psychisch erkrankten Eltern und deren Kindern.

Suchbegriffe: Kinder psychisch kranker Eltern, psychische Erkrankung, vergessene Kinder, vernachlässigte Kinder, psychische Behandlung, Psychotherapie, Beratung, psychologische Behandlung, psychischer Dienst, Beratungsstelle, Kindertherapie, psychologische Begleitung von Kindern, Anlaufstellen, Krankheit, seelisch krank, psychische Probleme, Psyche, psychisch krank, psychische Störungen, ICD-10, Klassifikation, bipolare Störung, Angst, Depression, Manie, Schizophrenie, Essstörung, Suchterkrankung, Suizidversuch, Suizid, Selbstmord, Selbsttötung, lebensmüde, Zwangseinweisung, Psychiatrie, psychisch kranke Eltern, stationärer Aufenthalt, tagesklinischer Aufenthalt, Auswirkungen psychischer Störungen, Kinder, Jugendliche, Fremdunterbringung, Jugendamt, Jugendwohlfahrt, Jugendhilfe, Gefahr in Verzug, Arbeitsbuch, Elternratgeber, Kindersachbuch, Kinderfachbuch, Ratgeber für Eltern, Ratgeber für Angehörige, Ratgeber für Psychologen, Ratgeber für Psychotherapeuten, Ratgeber für Ärzte, Kindertherapeuten, Psychologin, Psychotherapeut, Angehörige psychisch Kranker, Hilfe für Kinder, Prävention, Geschichte für Kinder psychisch kranker Eltern, Lied für Kinder psychisch kranker Eltern, Textblätter, Arbeitsblätter, Reflexion, Systemische Familientherapie, systemisch orientiert, Familientherapie, Familientherapeut, Beratungsstelle, Krankheitssymptome, Krankheitsanzeichen, Checkliste, Anleitung für Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band 8 EXTRA: "Annikas andere Welt EXTRA"

Das Mit-Mach-Heft für deine Gedanken und Gefühle

Autorinnen: Sigrun Eder | Petra Rebhandl-Schartner * Illustratorin: Evi Gasser

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: April 2013

Umfang: 40 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen; etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 17 x 19 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902647-88-7

Ladenpreis: EUR 16,90 [D] | EUR 17,40 [A]

Buch bei amazon.de bestellen

Kurzbeschreibung

Ist bei dir zu Hause auch alles anders als sonst?

Verhält sich dein Papa/deine Mama irgendwie seltsam? Bereitet dir das Kopfzerbrechen? Bekümmert es dich? Fragst du dich, was los ist?

Vielleicht geht es dir wie Annika. Ihre Mama ist psychisch krank. Das bringt Annika und alles andere durcheinander.

Das Mit-Mach-Heft ist extra für dich. Darin kannst du all deine Gedanken und Gefühle ordnen und die Psyche besser verstehen.

Du lernst auch, wie du deine Psyche schützt. Und das Beste: Es hilft dir, mit der psychischen Krankheit deines Elternteils besser klarzukommen!

Suchbegriffe: Kinder psychisch kranker Eltern, psychische Erkrankung, vergessene Kinder, vernachlässigte Kinder, psychische Behandlung, Psychotherapie, Beratung, psychologische Behandlung, psychischer Dienst, Beratungsstelle, Kindertherapie, psychologische Begleitung von Kindern, Anlaufstellen, Krankheit, seelisch krank, psychische Probleme, Psyche, psychisch krank, psychische Störungen, ICD-10, Klassifikation, bipolare Störung, Angst, Depression, Manie, Schizophrenie, Essstörung, Suchterkrankung, Suizidversuch, Suizid, Selbstmord, Selbsttötung, lebensmüde, Zwangseinweisung, Psychiatrie, psychisch kranke Eltern, stationärer Aufenthalt, tagesklinischer Aufenthalt, Auswirkungen psychischer Störungen, Kinder, Jugendliche, Fremdunterbringung, Jugendamt, Jugendwohlfahrt, Jugendhilfe, Gefahr in Verzug, Arbeitsbuch, Elternratgeber, Kindersachbuch, Kinderfachbuch, Ratgeber für Eltern, Ratgeber für Angehörige, Ratgeber für Psychologen, Ratgeber für Psychotherapeuten, Ratgeber für Ärzte, Kindertherapeuten, Psychologin, Psychotherapeut, Angehörige psychisch Kranker, Hilfe für Kinder, Prävention, Geschichte für Kinder psychisch kranker Eltern, Lied für Kinder psychisch kranker Eltern, Textblätter, Arbeitsblätter, Reflexion, Systemische Familientherapie, systemisch orientiert, Familientherapie, Familientherapeut, Beratungsstelle, Krankheitssymptome, Krankheitsanzeichen, Checkliste, Anleitung für Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band 8 BILDER: "Annikas andere Welt - Das Bilder-Erzählbuch"

Für Kinder psychisch erkrankter Eltern

Autorinnen: Sigrun Eder | Petra Rebhandl-Schartner * Illustratorin: Evi Gasser

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: Mai 2013

Umfang: 40 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen; etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 21 x 15 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902647-98-6

Ladenpreis: EUR 16,90 [D] | EUR 17,40 [A]

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-902647-99-3

Preis eBook: EUR 14,99

eBook kaufen und sofort lesen

Kurzbeschreibung

Annika ist traurig. Sie fragt sich: „Hat Mama mich vergessen?“ und „Bin ich schuld daran?“ Denn Mama ist nicht mehr so, wie sie früher einmal war: Sie ist nur noch mit sich selbst beschäftigt. An Schildkröten-Tagen verkriecht sich Mama auf dem Sofa oder im Bett, isst nicht und will ihre Ruhe haben. An Hamster-Tagen bleibt sie die ganze Nacht munter, kauft unnütze Sachen ein und macht Versprechen, die sie nicht hält.

Das alles wird Annika irgendwann zu viel. Schließlich muss sie sich nicht nur um die Schule, sondern auch um ihren kleinen Bruder kümmern. Erst, als Annika versteht, was es mit Mamas seltsamem Verhalten auf sich hat, geht es bergauf.

„Annikas andere Welt – Das Bilder-Erzählbuch“ für Kinder psychisch erkrankter Eltern unterstützt Kinder und ihre Vertrauenspersonen dabei, sich in einem schwierigen Familienumfeld zurecht zu finden. Mit-Mach-Seiten laden außerdem dazu ein, die eigene Situation aufzuschreiben bzw. aufzumalen.

Für Kinder ab etwa 8 Jahre.

Suchbegriffe: Kinder psychisch kranker Eltern, psychische Erkrankung, vergessene Kinder, vernachlässigte Kinder, psychische Behandlung, Psychotherapie, Beratung, psychologische Behandlung, psychischer Dienst, Beratungsstelle, Kindertherapie, psychologische Begleitung von Kindern, Anlaufstellen, Krankheit, seelisch krank, psychische Probleme, Psyche, psychisch krank, psychische Störungen, ICD-10, Klassifikation, bipolare Störung, Angst, Depression, Manie, Schizophrenie, Essstörung, Suchterkrankung, Suizidversuch, Suizid, Selbstmord, Selbsttötung, lebensmüde, Zwangseinweisung, Psychiatrie, psychisch kranke Eltern, stationärer Aufenthalt, tagesklinischer Aufenthalt, Auswirkungen psychischer Störungen, Kinder, Jugendliche, Fremdunterbringung, Jugendamt, Jugendwohlfahrt, Jugendhilfe, Gefahr in Verzug, Arbeitsbuch, Elternratgeber, Kindersachbuch, Kinderfachbuch, Ratgeber für Eltern, Ratgeber für Angehörige, Ratgeber für Psychologen, Ratgeber für Psychotherapeuten, Ratgeber für Ärzte, Kindertherapeuten, Psychologin, Psychotherapeut, Angehörige psychisch Kranker, Hilfe für Kinder, Prävention, Geschichte für Kinder psychisch kranker Eltern, Lied für Kinder psychisch kranker Eltern, Textblätter, Arbeitsblätter, Reflexion, Systemische Familientherapie, systemisch orientiert, Familientherapie, Familientherapeut, Beratungsstelle, Krankheitssymptome, Krankheitsanzeichen, Checkliste, Anleitung für Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band 8b: "Mein ganzes Jahr mit Annika"

Das Kalender-Tagebuch für deine Gedanken und Gefühle

Autorinnen: Sigrun Eder | Petra Rebhandl-Schartner * Illustratorin: Evi Gasser

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: April 2016

Umfang: 184 Seiten, zahlreiche s/w-Illustrationen; 4 ganzseitige Farbtafeln

Format: 17 x 19 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-903085-27-5

Ladenpreis: EUR 19,90 [D] | EUR 20,50 [A]

Buch bei amazon.de bestellen

Kurzbeschreibung

In diesem wundervoll illustrierten Kalender-Tagebuch begleitet dich Annika durch alle Jahreszeiten. Ob Herbst, Winter, Frühling oder Sommer: Du bestimmst, wann es losgeht.

Natürlich hast du genug Platz zum Schreiben und Malen. Zwölf fantasievolle Monats-Mandalas warten außerdem darauf, von dir bunt ausgemalt zu werden.

Weißt du, dass Annika eine Spezialistin für Gefühle ist? Mit ihren guten Tipps hilft sie dir dabei, deine Gedanken und Gefühle zu ordnen. So kannst du besser auf dich achten und herausfinden, was dir wirklich gut tut.

Wappne dich gemeinsam mit Annika für deine täglichen Herausforderungen!

Egal ob zu Hause, in der Schule oder in der Freizeit mit Freunden und Freundinnen: Fast wie durch Zauberei kann mit diesem Kalender-Tagebuch jeder Tag ein ganz besonderer werden.

Worauf wartest du noch? Schnapp dir deine Lieblingsstifte und leg los!

Für Kinder ab etwa 8 Jahre.

Suchbegriffe: Kalender, Tagebuch, Jahreskalender, Familienkalender, Kinder, Aufgabenheft, Familie, Schule, Schenken, Geschenk, Depression, Humor, Freunde, Freundschaft, Begleiten, Ratgeber, Psychotherapie, Unterstützung, Hilfe, Krankheit, psychische Erkrankung, Psychologie, Schulplaner, Gefühle, Eltern, Einschulung, Geschenkidee, Kids, Leseanfänger, Geburtstag, Kinderbücher, Kinderbuch, Freundschaft, Bücher ab 7 Jahre, Bücher ab 8 Jahre, Erstleser, Bücher für Mädchen, Kindergeburtstag, Bücher für Kinder, Ferien

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band 9 BILDER:
"Papa in den Wolken-Bergen - Das Bilder-Erzählbuch"

Für Kinder, die einen geliebten Menschen verloren haben

Autorin: Sigrun Eder * Illustratorin: Evi Gasser

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: Juni 2013

Umfang: 48 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen; etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 21 x 15 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902943-01-9

Ladenpreis: EUR 16,90 [D] | EUR 17,40 [A]

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-902943-02-6

Preis eBook: EUR 14,99

eBook kaufen und sofort lesen

Kurzbeschreibung

Oliver ist glücklich, wenn er mit seinem Papa wandern kann. Viele Touren haben die beiden bereits gemacht. Aber jetzt müssen Oliver und die Berge warten. Denn sein Papa ist zum Bergsteigen mit dem Flugzeug ganz weit weggeflogen. "Am letzten Schultag bin ich wieder zu Hause", hat er beim Abschied gesagt. Doch dann kommt Papa nicht zurück, und alle fragen sich besorgt: "Was ist passiert?"

"Papa in den Wolken-Bergen - Das Bilder-Erzählbuch" ist für Kinder, die einen geliebten Menschen verloren haben. Es begleitet sie in ihrer Trauer und hilft, über das Unfassbare zu sprechen. Die Mit-Mach-Seiten ermöglichen, die verstorbene Person in lebendiger Erinnerung zu behalten und ihr so einen neuen Platz zu geben.

Für Kinder ab etwa 8 Jahre.

Suchbegriffe: Kindertrauer, Tod, Trauer, Verlust, Sterben, gestorben, tot, Vater, Mutter, Trauma, Bewältigung, Tränen, weinen, Hilfe, Therapie, Traumatherapie, richtig trauern, Geschwister, Schwester, Bruder, Sternenkind, Sternenkinder, Beerdigung, Begräbnis, Erinnerungsbuch, Album, verarbeiten, helfen, geholfen, Autounfall, Unfall, Koma, Patient, palliativ, Medizin, Palliativmedizin, Hospizbewegung, Sterbebegleitung, Tochter, Sohn, Bewältigung, Kinderbuch, abgängig, vermisst, vermisste Person, Rückführung, Leichnam, Abschied nehmen, leb wohl lieber Dachs

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band 10: "Herr Kacks und das Pi"

So landen großes und kleines Geschäft direkt im Klo!

Autorinnen: Sigrun Eder | Elisabeth Marte * Illustratorin: Evi Gasser

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: Juli 2014

Umfang: 68 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Illustrationen, etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 17 x 19 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902943-58-3

Ladenpreis: EUR 19,90 [D] | EUR 20,50 [A]

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-902943-59-0

Preis eBook: EUR 16,99

eBook kaufen und sofort lesen

Kurzbeschreibung

Hier kommen Herr Kacks und das Pi! Die beiden wissen bestens Bescheid, wenn es um das große und kleine Geschäft geht. Denn immerhin wohnen sie im Darm und in der Blase. Am liebsten treffen sich Herr Kacks und das Pi so oft es geht in Kimmis Windel. Dort ist es wohlig warm und gemütlich!

Damit alles so bleibt, wie es ist, spielen sie der kleinen Kimmi viele Streiche. Doch schon bald hat Kimmi den Dreh raus und Herr Kacks und das Pi landen direkt plumpsplatsch und pieselwiesel in der Toilette.

Neugierige Kinder ab 4 Jahren können sich auch auf den Mit-Mach-Seiten rund um die Toilettenfertigkeiten schlau machen.

Eltern lernen das Kacks- und Pi-Einmaleins. Ebenso,  wie sie Hindernisse wie z.B. Toilettenangst, Einnässen und Einkoten besser erkennen.

Suchwörter: große Geschäft; kleine Geschäft; Pipi; Kacka; Lulu; Kacke; Kot; Urin; pieseln; kacken; Pipi machen; pullern; Aa machen; Toilettenfertigkeiten; Sauberkeitsentwicklung; sauber werden; trocken werden; ausgewickelt; windelfrei; Toilettentraining; Klohilfen; Einkoten; Einnässen; Enkopresis; Enuresis; Volle Hose; Machen wie die Großen; Krankheiten; Harninkontinenz; Toilettenangst; Toilettenverweigerungssyndrom; Ausscheidungsstörung; Klo; Toilette; Topf; Töpfchen; Kindertopf; Kinderklo; Kindertoilette; WC; WC-Sitz; WC-Sitze; Toilettenbrille; Toilettensitzverkleinerer; Toilettenstiege; Sitzverkleinerer; Klostiege; Klotreppe; Toilettentrainer; Abschied von der Windel; Darm; Darmbuch; Blase; Darmbakterien; Mastdarm;

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band 11 BILDER: "Woanders hin?"

Das Bilder-Erzählbuch für Kinder, die nicht zu Hause wohnen

Autorinnen: Sigrun Eder | Romana Wieder * Illustrator: Konrad Beck

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: Dezember 2014

Umfang: 64 Seiten,10 farbige Comic-Seiten, etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 21 x 15 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902943-74-3

Ladenpreis: EUR 16,90 [D] | EUR 17,40 [A] | 27,50 [CHF]

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-902943-75-0

Preis eBook: EUR 12,99

eBook kaufen und sofort lesen

Kurzbeschreibung

Vera ist 9 Jahre alt. Niemals hat sie daran gedacht, einmal woanders als daheim zu leben. Aber dann passiert ihrer Mama ein Unglück, und plötzlich ist alles anders.

Damit kommt Vera schlecht klar. Papa überhaupt nicht. Er ist total überfordert. Deshalb holt er Hilfe beim Jugendamt. Und das ist gut so.

„Woanders hin?“ ist ein Bilder-Erzählbuch für Kinder, die nicht zu Hause wohnen. Es macht sie mit dem Thema Fremdunterbringung vertraut und begleitet sie in der Zeit des Übergangs. Die Mit-Mach-Seiten zum Aufschreiben und Aufmalen regen die Selbsterzählung an und helfen, ein stimmiges Bild zu bekommen: von sich selbst, der Herkunftsfamilie, der Beziehung zu den Eltern und der Entscheidung - zumindest eine Zeitlang - woanders aufzuwachsen.


Rezension

Die Geschichte von Vera, die ihre Mutter bei einem Autounfall verliert und bei ihrem völlig überforderten, alkoholabhängigen Vater auf Dauer nicht bleiben kann, ist zwar nicht der Standardfall aber einer von vielen Möglichkeiten, warum für ein Kind mit Hilfe des Jugendamtes ein Platz in einer Kinder Wohngemeinschaft gesucht wird. Die Erzählung hilft zu verstehen, dass das Leben in einer WG eine gute und „normale“  Variante bietet, in schwierigen familiären Zeiten die Lebensverhältnisse für Kinder – und deren Eltern - zu verbessern und zu stabilisieren.

Der Ort, wo Vera ihr neues Zuhause findet, ist ein „cooler“ Ort. Hier wird sie wahr genommen, all die Gefühle von Wut und Trauer, Trotz und Sich–einsam-fühlen dürfen sein. Ihre Meinung und ihr Empfinden sind gefragt. Sie ist eine wichtige Person inmitten anderer ernst zu nehmender MitbewohnerInnen.

Auf den Mit-Mach-Seiten findet Vera und alle, die sich in ihre Lebenssituation einfühlen können, Fragen und Anregungen, damit wichtige Gefühle, Personen und Tätigkeiten nicht ins Vergessen geraten. Aufgereiht wie auf einer Lichterkette geben sie Orientierung, damit der eigene Lebensweg sichtbar gemacht werden kann.

Das Sowas-Büchlein ersetzt keine Gespräche und keine Trauer- und Beziehungsarbeit; aber es ermutigt und zeigt wie ein Leben jenseits von heiler Familie gelingen kann: die Mama bleibt die Mama und der Papa der Papa – aber es kommen andere wichtige Personen dazu, die hilfreich sind, den Alltag zu meistern und seine Talente zu entfalten.

Dieser zweite Teil des kleinen Büchleins bildet den Rahmen, in den die eigene Geschichte hineingestellt wird; am Ende ist es „mein persönliches Ich-Buch“, das unverwechselbar einen Lebensabschnitt von mir erzählt.

(Dr. Dores Beckord-Datterl, Klinische- und Gesundheitspsychologin, Salzburg)

Suchwörter: Kindeswohlgefährdung; Gefahr in Verzug; Vernachlässigung; Gewalt; Erziehungsprobleme; Fremdunterbringung; Fremdbetreuung; Herausnahme aus der Familie; außerhalb von zu Hause wohnen; außerhalb von zu Hause leben; Schutz von Kindern ohne elterliche Fürsorge; Erziehungsheim; Heimkind; Eltern; die ihre Kinder loswerden wollen; Risikofaktoren für die Entwicklung; Stressfaktoren für die Entwicklung; Leben in hochbelasteten Familien; Unterbringung; freiwillig; unfreiwillig; Maßnahme; Pflegekinder; Jugendamt; Kinder- und Jugendhilfe; Fürsorge; Wohngemeinschaft; Krisenwohngemeinschaft; Waisenhaus; Betreuungseinrichtung; Pflege und Erziehung; Obsorge; Obsorgeträger; Obsorgeverfahren; Omudsstelle; Vertrauensperson; Kinderbeistand; Ressourcen; Resilienz; Schicksalsschlag; Unglück; Rückführung; Traumatisierung; gewaltfreie Einrichtung; gewaltfreie sozialpädagogische; gewaltfreie soziale Einrichtung; Gutachter/Gutachterin; Pflegschaftsverfahren; Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin; Soziale Arbeit

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

SOWAS! Band 12 BILDER: "Felix und der Sonnenvogel"

Das Bilder-Erzählbuch für Kinder, die getröstet und beschützt werden wollen

Autorinnen: Sigrun Eder | Gudrun Drussnitzer * Illustratorin: Evi Gasser

Leseprobe (PDF)

Details

Erscheinungstermin: Mai 2015

Umfang: 72 Seiten,19 farbige Seiten, etliche Mit-Mach-Seiten für Kinder

Format: 21 x 15 cm

Ausstattung: Paperback

ISBN: 978-3-902943-99-6

Ladenpreis: EUR 19,90 [D] | EUR 20,50 [A] | 35,50 [CHF]

Buch bei amazon.de bestellen

ISBN eBook: 978-3-903085-00-8

Preis eBook: EUR 16,99

eBook kaufen und sofort lesen

Kurzbeschreibung

Felix geht in den Kindergarten. Er hat viele Freunde, mit denen er gerne spielt. Doch manchmal taucht der Schrumpelkobold auf. Dann wird Felix geschimpft, und mit seinen Freunden versteht er sich auch nicht so gut. Das macht Felix traurig. Zum Glück gibt es den Sonnenvogel. Der Sonnenvogel trocknet die Tränen, und Felix kann wieder lachen.

„Felix und der Sonnenvogel“ ist ein Bilder-Erzählbuch für Kinder ab 3 Jahren, aber auch größere Kinder profitieren dadurch in ihrer emotionalen Entwicklung. Der Schrumpelkobold steht für alles, was Kinder verärgert oder ihnen Schuld- und Schamgefühle bringt. Der Sonnenvogel hingegen beschützt und tröstet Kinder und gibt ihnen neuen Mut. Auf den Mit-Mach-Seiten können die jungen Leserinnen und Leser selbst herausfinden, wann bei ihnen der Schrumpelkobold kommt und wie er sich vertreiben lässt.

Der liebevoll illustrierte auch als Anti-Mobbing-Buch einsetzbare Band ist bestens zur Arbeit in Kindergarten / KITA / Vorschule / Grundschule geeignet.


Suchwörter:Scham; Mobbing; Anti-Mobbing-Buch; Schuld; Ekel; Schrumpelkobold; Sonnenvogel; Wut; Trauer; Aggressiv; Aggressionen; Versteinert; Erstarrt; mächtig; hilflos; traurig; wütend; aggressiv; ohnmächtig; missverstanden; unverstanden; feinfühlige Erziehung; Lob; Tadel; Schwarze Pädagogik; Ratgeber; Vor Scham versinken; Beschämt sein; Vom Blick beschämt sein; Scham- und Schuld-Management; Kopf in den Sand stecken; Gelähmt vor Scham; Schamdominierte Familie; Maske der Scham; Psychotherapie

SOWAS!
Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

Über die Hauptautorin und Begründerin der Reihe "SOWAS!"

Mag. Sigrun Eder ist Klinische und Gesundheitspsychologin, Systemische Therapeutin sowie Redakteurin. Sie ist Begründerin und Hauptautorin der „SOWAS!“-Reihe und seit 2008 an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Christian Doppler-Klinik und dem Universitätsinstitut für Klinische Psychologie der PMU an den Salzburger Landeskliniken tätig. www.sigruneder.com


Weitere Autorinnen der Reihe "SOWAS!"

Dr. med. Anna Maria Cavini ist Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde sowie Adipositas- und Neurodermitis-Trainerin mit den Forschungsschwerpunkten Übergewicht und Sportmedizin. Sie ist Initiatorin und Leiterin des Adipositas-Präventionsprogrammes „down&up“ und im Klinikum Klagenfurt am Wörthersee tätig.

Mag. Dr. Gudrun Drussnitzer ist Psychoanalytikerin, Supervisorin und SAFE-Mentorin. Sie arbeitet im SOS-Kinderdorf Moosburg, im Sozialpädagogischen Zentrum Josefinum in Viktring und ist in freier Praxis tätig.  

Daniela Klein MSc ist Psychologin, Elterntrainerin sowie Systemische Familientherapeutin. Sie war lange in der Kinder- und Jugendhilfe tätig und arbeitet derzeit in einer Beratungsstelle für psychisch kranke Menschen und deren Angehörige.

Dr. med. Elisabeth Marte ist Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Ärztin für Allgemeinmedizin, eingetragene Psychotherapeutin für Systemische Familientherapie und hat das ÖAK Diplom für Homöopathie. Sie arbeitet in den Salzburger Landeskliniken an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Christian-Doppler-Klinik.

Mag. Dr. Daniela Molzbichler absolvierte ein Studium der Politikwissenschaft, Promotion 2004. Ihre wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Inter- und Transkulturalität, Konfliktmanagement und Gender. Seit 2000 ist sie am Afro-Asiatischen Institut in Salzburg tätig und seit 2005 PR-Beraterin vor allem für soziale Einrichtungen. Sie ist außerdem Vortragende bei internationalen Kongressen wie etwa SIETAR (Society of intercultural education, training and research).

Dr. Caroline Oblasser, Mutter von drei Kindern, ist Sprachwissenschaftlerin, Musikerin und Autorin. Sie leitet den Verlag edition riedenburg, in dem schwerpunktmäßig Kindersachbücher und Gesundheitswissen verlegt werden.

Mag. Petra Rebhandl-Schartner ist diplomierte Kindergärtnerin, Horterzieherin sowie Klinische und Gesundheitspsychologin. Seit 2003 ist sie Mitarbeiterin des Projekts "JoJo - Kindheit im Schatten" und arbeitet mit Kindern psychisch kranker Eltern im Einzel- und Gruppensetting.

Mag. (FH) Romana Wieder ist Sozialarbeiterin und seit 2008 an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Christian Doppler-Klinik an den Salzburger Landeskliniken tätig.


Die Illustratoren der Reihe "SOWAS!"

Konrad Beck ließ sich zuerst als Lehrer ausbilden, bevor er an der Hochschule Luzern Kunst + Design die Fachrichtung Illustration studierte. Ihm wurde bald klar: „Wer Geschichten erzählen will und gerne zeichnet, landet automatisch beim Comic!“

Claudia Burmeister studierte Grafik+Design in Mecklenburg sowie Germanistik und Erziehungswissenschaften in Berlin. Seit September 2011 wohnt sie mit ihrer Familie samt Uroma in der Mecklenburgischen Schweiz und arbeitet hauptberuflich als Grafik-Designerin, Illustratorin und Kunstschullehrerin. www.papierziege.de

Dipl. Des. (FH) Hedda Christians ist Illustratorin und Grafikerin und hat an der Fachhochschule Hildesheim Grafik-Design studiert. Ihre Agentur „hausgemacht.“ arbeitet seit über sechs Jahren für verschiedene Kunden aus den Bereichen Werbung, PR, Verlag und Musik.

Evi Gasser lebt und arbeitet als freischaffende Grafikerin und Illustratorin in Kastelruth. Für verschiedene Verlage hat sie bereits erfolgreich mehrere Kinderbücher illustriert. Sie zeichnet Adventskalender, Glückwunschkarten, Malbüchlein und Vieles mehr.

Silvia Kettl besuchte das College für Grafik-Design in Pöchlarn und arbeitete seither in verschiedenen Werbeagenturen. Für „Lorenz wehrt sich“ begab sie sich ins Neuland der Kinderbuchillustration.

DI (FH) Dr. Michael Lankes arbeitet an der FH Oberösterreich und studierte an der FH und an der Universität Salzburg. Neben malerischen Tätigkeiten war er bereits an verschiedenen Projekten mit gestalterischem Hintergrund beteiligt.

Jakob Möhring zeichnet und erfindet Figuren und Geschichten. Bemalt Wände in Kinderkrankenhäusern. Lebt und arbeitet in Berlin.

SOWAS!
Copyright edition riedenburg, gegr. 2007
E-Mail
Impressum & Haftungsausschluss