Unsere kleine Schwester Nina
Unsere kleine Schwester Nina

Unsere kleine Schwester Nina

Das Kindersachbuch zum Thema Stillen, Zahnen, Beikost und Babys erstes Jahr

Autorin / Illustratorin: Regina Masaracchia IBCLC | Co-Autorin: Dr.med. Ute Taschner

Erscheinungstermin: November 2012 (2. Auflage)
Umfang: 52 Seiten
Format: 17 x 19 cm
Ausstattung: Paperback, zahlreiche farbige Illustrationen
ISBN: 9783950235777

 14,90 (as of 5. April 2016, 11:21) inkl. USt.

jetzt kaufen

ISBN eBook: 978-3-902647-77-1

€ 11,99 inkl. USt.

btn_ebook_kaufen

Nina, die kleine Schwester von Paul und Sophie, ist geboren und wirbelt das Familienleben ganz schön durcheinander. Wenn sie nicht gerade von Mama gestillt wird, braucht sie eine neue Windel, möchte im Tragetuch getragen werden oder schlafen. Das kann vor allem für Mama ziemlich anstrengend sein. Als Nina zu krabbeln beginnt, heißt es für Paul und Sophie, die eigenen Spielsachen vor ihr in Sicherheit zu bringen – denn Nina kommt fast überall hin. Ninas erste Zähnchen machen ihr zwar Appetit auf das Essen am Familientisch, bringen aber auch einige Tränchen und unruhige Zeiten. Welch aufregendes Jahr für alle!

Zusätzlich: “Ich weiß jetzt wie!”-Seiten für Kinder mit Anregungen und kniffligen Fragen * Erwachsenen-Seiten mit weiterführenden Erklärungen zum Thema Stillen, Zahnen, Beikost und erstes Jahr mit dem Baby

Regina Masaracchia

Regina Masaracchia schreibt Bücher, Artikel für Zeitschriften und illustriert die Bände der Reihe "Ich weiß jetzt wie!" (Verlag edition riedenburg). Als dreifache Mama, Krankenschwester und Stillberaterin ist sie mit Familienthemen gut vertraut und weiß, dass es für Kinder manchmal schwierig ist, einzuschlafen - sogar in der Besucherritze. Ihr humorvoll-abenteuerliches Kinderbuch "Mission im Träumeland" macht das Einschlafen zum besonderen Erlebnis. Und wer weiß, vielleicht tauchen in den Träumen ja bald schon die "Sternenblinkis" auf ...

 

Bücher von Regina Masaracchia

 

Ute Taschner

Ute Taschner, freie Autorin, Studium der Medizin in Berlin. Im Anschluss an die Approbation ärztliche Tätigkeit in der Gynäkologie und Geburtshilfe. Nach zwei vorangegangenen Kaiserschnitten hat sie ihr drittes Kind spontan zur Welt gebracht.

 

Bücher von Ute Taschner

Unsere kleine Schwester Nina Leseprobe