gestern-war-ich-noch-schwanger_u1.800x800
gestern-war-ich-noch-schwanger_u4.800x800

Gestern war ich noch schwanger – Ein Bilderbuch für Frauen, die ihr Kind in der Schwangerschaft verloren haben

Autorin (Bilder und Texte): Nicole Schäufler

Erscheinungstermin: Oktober 2014
Umfang: 92 Seiten (44 bebilderte Farbseiten)
Format: 17 x 17 cm
Ausstattung: Paperback
ISBN: 978-3-902943-64-4

 19,90 (as of 5. April 2016, 11:17) inkl. USt.

jetzt kaufen

ISBN eBook: 978-3-902943-65-1

€ 9,99 inkl. USt.

btn_ebook_kaufen

Gestern war ich noch schwanger

„Sie sagen, mit der Zeit wird es leichter.“

Nicole Schäufler hat in ihrem Buch Bilder und Worte für das Leben nach einer Fehlgeburt oder Totgeburt gefunden. Sie ist Journalistin, Künstlerin und Mutter. Eines ihrer Kinder reiste zu den Sternen.

Die Bildergeschichte erzählt in 44 Motiven, was im Kopf einer Frau vor, während und nach einer Fehlgeburt vorgeht. Den Anfang machen die Glücksgefühle und Hoffnungen während einer Schwangerschaft. Es folgen Bilder, die mit dem traumatischen Verlust des Kindes verbunden sind. Hier stehen die Unwirklichkeit des Ereignisses und das Gefühl der Hilflosigkeit im Vordergrund. Der dritte und größte Teil widmet sich dem „Danach“. Welche Gefühle durchlebt eine Frau in dieser Zeit? Was hilft? Was hilft nicht? Was können die Personen im Umfeld tun? Was tun sie besser nicht? Hört der Schmerz irgendwann auf?

Viele Frauen fühlen sich im Nachgang unverstanden in ihrem Schmerz. Die Bildergeschichte liefert eine hervorragende Projektionsfläche für diese Frauen. Sie können sich und ihr Leid in den Bildern wiedererkennen, denn diese ermöglichen Identifikation und das Gefühl „Ja, genauso ist es; so geht es mir; hier bin ich verstanden“. Hinzu kommt: Viele Personen aus dem Umfeld (Partner, Angehörige, Kollegen, Freunde) wollen nach solch einem Schicksalsschlag Trost spenden. Diese Personengruppe hat mit dem Buch die Möglichkeit, ihre Anteilnahme auszudrücken.

Nicole Schäufler

Nicole Schäufler, geboren 1975 und Mutter einer Tochter, hat viele Jahre als Journalistin, Marketing-Managerin und Künstlerin gearbeitet. Nicole Schäufler, Autorin bei edition riedenburg

2014 verlor sie ihr zweites Kind durch eine Fehlgeburt. In den darauf folgenden Monaten beschrieb sie diesen Verlust in einer Reihe von Aquarellen und ergänzte diese durch kurze Gedanken. Entstanden ist dabei ihr Buch „Gestern war ich noch schwanger - Ein Bilderbuch für Frauen, die ihr Kind in der Schwangerschaft verloren haben“ (edition riedenburg). „Mutterliebe endet nicht mit dem Tod eines Kindes, und sei es noch so klein“, sagt Nicole Schäufler. In ihrem Bilderbuch versucht sie, dieser engen Bindung zwischen Mutter und Kind Ausdruck zu verleihen.

Für die Herausforderungen in der Pubertät brachte sie den zauberhaften Titel "Vom Mädchen zur Frau" heraus. Nicole Schäuflers Buch zeigt - fernab anatomischer Detail-Erklärungen - wie wundersam die weibliche Verwandlung in der Zeit des Heranreifens geschieht. Zur Zyklusbeobachtung gibt es für Mädchen außerdem "In der Regel wunderbar", einen Menstruationskalender, der für euch da ist, wenn die Tage beginnen.

Für Kinder ab 2 Jahre hat sie das liebevolle, von einheimischen Tierkindern bevölkerte Schlafbuch "Klein, wild und müde" gedichtet und illustriert. Farbenfrohe, ruhige Einschlafbilder niedlicher Tierkinder und eingängige, müde machende Reime erleichtern das tägliche Einschlafritual für kleine Rabauken.

Die jüngste Veröffentlichung „Schwanger im Advent“ (2017) ist ein Adventskalender für werdende Mütter. Er versammelt in seinen Illustrationen die wichtigsten Frauengestalten des Winters und der Adventszeit, angefangen von Maria über die Heilige Barbara bis zu Frau Holle. Außerdem bietet er neben Rezepten und Liedern viele Einblicke in das frühere Alltagsleben von Frauen und Schwangeren in der Vorweihnachtszeit.

www.nicole-schaeufler.de

 

Bücher von Nicole Schäufler

Gestern war ich noch Schwanger Leseprobe