Soloschläfer – Wie Mütter ohne Mann im Bett besser schlafen

Autorin: Caroline Oblasser

Erscheinungstermin: Januar 2015 (2. Auflage)
Umfang: 84 Seiten
Format: 14,8 x 21 cm
Ausstattung: Paperback
ISBN: 978-3-902943-83-5

 12,90 (as of 5. April 2016, 11:18) inkl. USt.

jetzt kaufen

ISBN eBook: 978-3-902943-82-8

€9,99 inkl. USt.

btn_ebook_kaufen

Früher war alles anders. Heiße Nächte mit dem Partner brachten viel Kribbeln und nicht zuletzt – das Baby. Doch seit der Säugling jede Nacht an Mamas Brust will, ist ein ausgewachsener Kerl im Bett eher Hindernis denn Mittel zur Lust: Er schwitzt, wetzt und schnarcht, und genau das stört die traute Zweisamkeit mit dem Sprössling.

Wie Mütter ihre Partner liebevoll umquartieren und auf diese Weise selbst besser schlafen können, verrät Caroline Oblasser in ihrem humorvollen Schlaf-Lern-Buch über das Mutter-Kind-Bett ohne Mann. Zahlreiche bewährte Tipps für den sicheren und friedvollen Kinderschlaf runden den kleinen Ratgeber zum Frauenschlafzimmer ab.

Aus dem Inhalt

Auf Herbergssuche … 5
Nach Omas Rezept …  7
Verknallt – und dann schwanger  … 9
Das Problem der anderen Schlaf-Lern-Bücher  … 12
Vom Gitterbett zur Wurfkiste …  14
Kinderschutz in deinem Bett …  19
Langfristig einziehende Kinder  … 23
Deinen Mann auf den Auszug vorbereiten  … 26
Das Märchen vom Familienbett  … 33
Ammengehör und Alarmnase  … 35
Ausschläfer und Vorausschläfer: Schlafentzug ist Folter! … 39
Müdigkeit – der garantierte, rezeptfreie Lustkiller  … 45
Stöpsel ins Ohr: Lärmbarrieren und ihre Wirkung  … 49
Wenn auch die größeren (Still-)Kinder flügge werden  … 54
Flexibel schlafen unterwegs  … 58
Durchschlafen? Ein Fremdwort. … 64
Schlaf-Mixe und fröhliches Bettenwechseln  … 71
Zufriedener durch eine kleine, feine Erwartungshaltung  … 73
So wirst auch du zum Soloschläfer  … 77
Jahrzehnte früher: Leselampe und Schnarchnase  … 80

 

Caroline Oblasser

Caroline Oblasser ist Musikerin, vierfache Mutter und leitet von zu Hause aus den Verlag edition riedenburg, den sie auch gegründet hat. Die promovierte Sprachwissenschaftlerin studierte an der Universität Salzburg Linguistik und an der Universität für Auslandsstudien in Kyoto Japanisch. Seit ihrem vierten Lebensjahr spielt sie Violoncello und ist Absolventin der Universität Mozarteum Salzburg. Zu ihren Büchern gehören unter anderem "Der Kaiserschnitt hat kein Gesicht", "Luxus Privatgeburt", "Regelschmerz ade!" und verschiedene Titel der SOWAS!-Sachbuchreihe von Psychologin Sigrun Eder.

 

Bücher von Caroline Oblasser

Soloschläfer Leseprobe

Bist du schon "Soloschläfer" oder quälst du dich noch schlaflos neben deinem wetzenden Mann? Als junge Mutter mit Ammengehör kann das Ehebett zur nächtlichen Schlaflosfalle avancieren. Caroline Oblasser hat über diesen Zustand ein sarkastisches Buch geschrieben.Soloschläfer

***

Deutsche Hebammenzeitschrift, 12/2016 (Anja Lohmeier):

"Für die Autorin ist das Familienbett kein Garant für guten Mütterschlaf, sie schwört aufs Alleinschlafen mit (Still-)Kind, später dann auch gerne ohne. Wie das geht, erklärt sie in ihrem Buch gewohnt locker, ein bisschen flapsig und streckenweise auch recht unterhaltsam. [...] Insofern mein Fazit: Ein Buch, [...] das aber für Frauen mit sehr leicht zu störendem Schlaf hilfreich sein könnte. Immerhin bricht es mit der gesellschaftlichen Erwartungshaltung, dass Paare immer im selben Bett schlafen müssen. Es geht auch solo!"

***