Von Alpha bis Omega – Ein Übungsbuch mit bildhaften Merkhilfen zum altgriechischen Alphabet für Eltern, Schüler und Schlaumeier

Autorinnen: Carla Oblasser, Caroline Oblasser

Erscheinungstermin: April 2020
Umfang: 168 Seiten
Format: 17 x 22 cm
Ausstattung: Paperback
ISBN: 978-3-99082-052-0

€ 19,90 inkl. USt.

Buch kaufen bei amazon

 

 

Buch kaufen bei Thalia

 

 

 

 

 

 

 

 

ISBN eBook: 978-3-99082-053-7

€ 14,99 inkl. USt.

btn_ebook_kaufen

-- in Kürze verfügbar! --

Heureka! Alle haben hier die Chance, auf unterhaltsame Art und Weise das altgriechische Alphabet zu lernen. Mit nur 10 Minuten Aufwand pro Tag werdet ihr in einem Monat Altgriechisch lesen und schreiben können – ohne Nachhilfe, dafür mit viel Spaß. Wie das klappen kann? Ganz einfach!

  • Für jeden Buchstaben von Alpha bis Omega gibt es ein witziges Kapitel.
  • In den insgesamt 24 Abschnitten finden sich mehrere illustrierte Eselsbrücken, die den betreffenden Buchstaben zum Thema haben: Philosophen, Krieger, Glücksspiel, Reptilien und weitere bunt gemischte Elemente helfen beim Merken. Auch dann, wenn es um Besonderheiten der griechischen Schrift geht.
  • Unterhalb der Merkhilfen wird die richtige Strichfolge für jeden Groß- und Kleinbuchstaben genau erklärt.
  • Anschließend geht es darum, den Buchstaben mit einem Stift nachzufahren und einige Male ohne Hilfe selbst zu schreiben.
  • Damit die zum Übersetzen notwendigen Vokabeln und spannende altgriechische Lektüre später auch fließend (vor)gelesen werden können, sind die Buchstaben in verschiedenen Schrifttypen abgebildet.
  • Alle, die noch mehr schreiben wollen, haben außerdem die Möglichkeit, auf extra Übungsseiten die eigene Schrift mithilfe einer Musterhandschrift zu verbessern.

Besonderheiten wie Zwielaute (Diphtonge), Spiritus, Iota subscriptum und Akzente werden kurz und bündig erklärt. So sitzt die korrekte Aussprache von Anfang an. Zur Vermeidung typischer Schreib- und Lesefehler werden im Kapitel „Vorsicht, Falle!“ die gängigsten Stolperfallen enttarnt. Als Selbstüberprüfung, ob das Lesen schon gut funktioniert, gibt es alphabetisch sortierte deutsche Wörter in griechischer Schrift. Die kompakte Schummelliste bietet auf einen Blick Auskunft über das gesamte Alphabet.

Worauf warten? Fangt noch heute damit an, die Grundsteine für eine heroische Griechischkarriere zu legen! Mit diesem Bildwörterbuch stehen euch alle Türen und Tore der alten Griechen offen.

Inhalt

Vorwort … 6

1 Αα Alpha (A in Astronomie) … 8

2 Ββ Beta (B in Besen) … 14

3 Γγ Gamma (G in Gazelle) … 20

4 Δδ Delta (D in Dreieck) … 26

5 Εε Epsilon (E in Ente) … 32

6 Ζζ Zeta (Z in Zebra) … 38

7 Ηη Eta (E in Efeu) … 44

8 Θθ Theta (Th in Theater) … 50

9 Ιι Iota (I in Igel) … 56

10 Κκ Kappa (K in Kappe) … 62

11 Λλ Lambda (L in Lampe) … 68

12 Μμ My (M in Marmelade) … 74

13 Νν Ny (N in Nemo) … 80

14 Ξξ Xi (X in Xylophon) … 86

15 Οο Omikron (O in Lotto) … 92

16 Ππ Pi (P in Pisa) … 98

17 Ρρ Rho (R in Roboter) … 104

18 Σσς Sigma (S in Salamander) … 110

19 Ττ Tau (T in Tür) … 116

20 Υυ Ypsilon (Ü in Mülltonne) … 122

21 Φφ Phi (Ph in Phobie) … 128

22 Χχ Chi (Ch in Achilles) … 134

23 Ψψ Psi (Ps in Schnaps) … 140

24 Ωω Omega (O in Mond) … 146

Zwielaute (Diphtonge) … 152

Der Spiritus … 153

Das Iota subscriptum … 156

Die Akzente … 157

Vorsicht, Falle! … 158

Übungswörter … 160

Schummelliste … 162

Notizen … 164

Impressum … 166

Vorwort

Eine wichtige Tatsache vorab: Dieses Buch sorgt in kürzester Zeit dafür, dass du als absoluter Schlaumeier durch die Decke gehst. Altgriechisch lesen zu können, ist zwar nicht alles, aber ein wichtiger Teil auf dem Weg zum Sokrates. Lass dir von ihm und seinen Freunden dabei helfen, das altgriechische Alphabet von Alpha bis Omega zu bezwingen.

So benutzt du dieses Buch:

Wenn du Altgriechisch noch gar nicht beherrschst, beginne am besten ganz von vorne bei Alpha. Solltest du bereits Vorkenntnisse haben und nur ein paar Buchstaben wiederholen wollen, kannst du natürlich auch direkt zur gewünschten Seite springen.

Damit du dir die Buchstaben möglichst gut einprägst, folge diesem Lernprinzip:

1. Sprich den passenden Merksatz laut aus, also zum Beispiel „Alpha spricht sich wie A in Astronomie“.

2. Schau dir den Buchstaben genau an: Wie sieht der Großbuchstabe aus? Wie sieht der Kleinbuchstabe aus?

3. Fahre mit dem Finger die großen Übungsbuchstaben unten auf der Seite langsam nach, und zwar zuerst den Großbuchstaben und dann den Kleinbuchstaben. Die nummerierten Pfeile helfen dir bei der richtigen Strichreihenfolge. Wichtig dabei: Setze den Finger und später den Stift nur dann ab, wenn es außer dem ersten noch weitere nummerierte Pfeile gibt. Ansonsten solltest du den Buchstaben in einem Zug durchschreiben.

4. Sieh dir die Illustrationen oberhalb der großen Übungsbuchstaben gut an. Hier verstecken sich verschiedene Eselsbrücken, die dir dabei helfen, den Buchstaben dauerhaft im Kopf zu behalten. Schau genau hin: Die Groß- und Kleinbuchstaben sind teils recht gut in den Bildern versteckt. Du wirst überrascht sein, was du alles entdeckst.

5. Übung macht den Meister: Auf der rechten Seite hast du Platz, die in der Computerschrift vorgedruckten Groß- und Kleinbuchstaben selber aufzuschreiben. Drei Schriftmuster verschiedener Schrifttypen mit Serifen zeigen dir auf der untersten Zeile, wie die Buchstaben auch aussehen könnten. Blättere anschließend um. Nun findest du drei weitere Übungsseiten, auf denen du deine Handschrift perfektionieren kannst. Mustergültige handgeschriebene Buchstaben machen dir eine mögliche Schreibweise vor.

6. Zur Belohnung gibt es am Schluss jedes Kapitels einen ganz speziellen Arbeitsauftrag. Hier sind die gerade geübten Buchstaben und/oder ihre Merkhilfen meistens gut versteckt. So kannst du dein Wissen nochmals auf amüsante Weise festigen.

Investiere jeden Tag nur 10 Minuten und pflüge dich in rund einem Monat durch das gesamte altgriechische Alphabet. Wenn du dir im Anschluss an die einzelnen Buchstaben auch noch die Spezialitätenseiten wie Zwielaute, Spiritus asper, Spiritus lenis und Akzente vornimmst, ist schon bald kein griechischer Text mehr vor dir sicher! Typische Fallen haben wir nämlich für dich enttarnt. Eine Übungsliste mit deutschen Begriffen in griechischen Lettern findest du als krönenden Abschluss, bevor du mit der Schummelliste das gesamte Alphabet wiederholst.

Los geht‘s auf Zeitreise zu den steinalten Griechen! Viel Spaß dabei wünschen dir

die Autorinnen

Leseprobe

Alpha spricht sich wie A in Astronomie.

Hier findest du Muster der optisch unterschiedlichen Schrifttypen Georgia, Times New Roman und Garamond. Die Ausrichtung orientiert sich jeweils am Großbuchstaben. Die Kleinbuchstaben können manchmal höher als die Großbuchstaben sein.

Zeichne dein Lieblingssternbild ein und fliege danach mit dem Raumschiff Alpha zu den alten Griechen!

Sigma spricht sich wie S in Salamander.

Σalamander sind nicht σyσtemloς: Am Anfang und in der Mitte rollen σie σich zuσammen, am Σchluσς laufen σie davon.

Merke dir: Das geschlossene Sigma steht immer am Anfang oder in der Mitte eines Wortes, das offene nur am Schluss. Wie bei Σpeiσeeiς: Am Anfang sind es noch Kugeln, wenn es am Ende schmilzt, rinnt es davon. Lecker Σpeiσeeiς – Mache die Eissorten schön bunt!

Ypsilon spricht sich wie ü in Mülltonne.

Ab in den Müll! … sagt Thales und wirft seine Schriften einfach weg.

Zeit für den Frühjahrsputz! Überleg dir, was diese griechischen Philosophen in die Mülltonnen werfen. Pythagoras / Anaximenes / Demokrit / Heraklit

Zwielaute (Diphtonge)

Natürlich hatten die alten Griechen auch Zwielaute, sogenannte Diphtonge. Diese entstehen durch zwei direkt hintereinander geschriebene bzw. gesprochene Vokale.

Die Aussprache für …

  • Alpha und Iota (Αι αι) ist dann wie „ei“ in Osterei.
  • Alpha und Ypsilon (Αυ αυ) ist dann wie „au“ in verlaufen.
  • Epsilon und Iota (Ει ει) ist dann wie im Englischen „Lady“.
  • Epsilon und Ypsilon (Ευ ευ) ist dann wie in „eu“ in Heu.
  • Omikron und Iota (Οι οι) ist dann wie „äu“ in Räuber.
  • Omikron und Ypsilon (Ου ου) ist dann wie „u“ in Uhu.

Merkspruch: Beim Uhu fällt das zweite Auge zu. Müder Οὐhου!

Der Spiritus

Ist dir etwas aufgefallen? Die Griechen haben ja gar kein H!

Das Eta (Η) schaut zwar aus wie eines, spricht sich aber wie E in Efeu, wie du bereits auf Seite 44 gelernt hast.

Für das griechische H gibt es deshalb ein anderes Zeichen: Den sogenannten „Spiritus asper“. Das ist ein winziges Ding, das so aussieht wie ein kleines c, und über dem Vokal steht, wenn das Wort mit einem Vokal beginnt.

Und nun der Reihe nach, wie der Spiritus asper ausgesprochen wird:

Ein Vokal am Anfang, Spiritus asper drüber – oder bei Großbuchstaben links daneben – und die Aussprache von …

  • Alpha (Ἁ ἁ) ist dann wie „Ha“ in Hase.
  • Epsilon (Ἑ ἑ) ist dann wie „he“ in hell.
  • Eta (Ἡ ἡ) ist dann wie „He“ in Hebebühne.
  • Iota (Ἱ ἱ) ist dann wie „Hi“ in Himmel.
  • Omikron (Ὁ ὁ) ist dann wie „Ho“ in Hotel.
  • Ypsilon (Ὑ ὑ) ist dann wie „Hü“ in Hülle.
  • Omega (Ὡ ὡ) ist dann wie „Ho“ in Hologramm.
  • Rho (Ῥ ῥ) ist dann wie „Rh“ in Rhythmus.

Merkspruch: Beim Spiritus asper wird der Hase über der Asche gegrillt. Armer Ἁσε!

 —-

Suchworte: Selbststudium, Altgriechisch, Griechisch, Lernhilfe Altgriechisch, altgriechisches Alphabet, hellenische Sprachen, Lernhilfen, Fremdsprachenerwerb, Fremdsprachendidaktik, Lehrmaterial Altgriechisch, humanistisches Gymnasium, humanistische Bildung, Erwachsenenbildung, Aussprache Altgriechisch, Grammatik Altgriechisch, Mnemotechniken, Lerntechniken, Bildwörterbuch Altgriechisch, Nachhilfe Altgriechisch, Altgriechisch lernen, Schülerhilfe Altgriechisch, Studienhilfe Altgriechisch, altgriechische Lektüre, Altgriechisch Wörterbuch, Altgriechisch Lehrbuch, Unterrichtsmaterial Altgriechisch; Altgriechisch im Selbststudium, Altgriechisch lernen für Anfänger, Schülerbuch Altgriechisch, Handwörterbuch Altgriechisch, Bildwörterbuch Altgriechisch, Graecum, Prüfung Altgriechisch, Zulassungsprüfung Altgriechisch; Abitur; Matura; Taschenwörterbuch Altgriechisch, Neugriechisch lernen; tote Sprachen, humanistische Bildung, Grundwortschatz Griechisch, Grundwortschatz Altgriechisch; Altgriechische Lektüre, Lerne Alt-Griechisch, Altgriechisch für Dummies, Altgriechisch einfach lernen, Lesekompetenz, Aussprachekompetenz, richtige Aussprache Altgriechisch, Spiritus asper, Spiritus lenis, Akzente Altgriechisch, iota subscriptum, indoeuropäische Sprachen, Altgriechisch für Eltern; Griechischlehrer; griechische Philosophen; Sokrates; Odysseus; Lehrbuch Altgriechisch; Ancient Greek; Classical Greek

Carla Oblasser

Carla Oblasser ist Gymnasiastin am Akademischen Gymnasium Salzburg und lernt dort Altgriechisch. Gemeinsam mit ihrer Mutter hat sie nach dem interaktiven Bullet-Journal „Rattenliebe“ nun bereits das zweite Buch verfasst. In „Von Alpha bis Omega“ geht es darum, sich auf witzige Art und Weise die teils komplizierten Buchstaben des altgriechischen Alphabets leicht einzuprägen. Dafür werden griechische Krieger an der Lottoziehung beteiligt, Philosophen von Schlangen erschreckt und Eselsbrücken soweit das Auge reicht in bildhafte Merkhilfen verwandelt.

Bücher von Carla Oblasser

Caroline Oblasser

Caroline Oblasser ist Musikerin, vierfache Mutter und leitet von zu Hause aus den Verlag edition riedenburg, den sie auch gegründet hat. Die promovierte Sprachwissenschaftlerin studierte an der Universität Salzburg Linguistik und an der Universität für Auslandsstudien in Kyoto Japanisch. Seit ihrem vierten Lebensjahr spielt sie Violoncello und ist Absolventin der Universität Mozarteum Salzburg. Zu ihren Büchern gehören unter anderem "Der Kaiserschnitt hat kein Gesicht", "Luxus Privatgeburt", "Regelschmerz ade!" und verschiedene Titel der SOWAS!-Sachbuchreihe von Psychologin Sigrun Eder.

 

Bücher von Caroline Oblasser

Von Alpha bis Omega Altgriechisches Alphabet lernen – Leseprobe