Alle meine Tage - Menstruationskalender
alle-meine-tage_u4.632x800

Alle meine Tage – Menstruationskalender

Autorin: Caroline Oblasser

Erscheinungstermin: Januar 2015 (2. Auflage)
Umfang: 112 Seiten
Format: 17 x 21,5 cm
Ausstattung: Paperback
ISBN: 978-3-902647-51-1

 14,90 (as of 5. April 2016, 11:14) inkl. USt.

jetzt kaufen

Woher weißt du, wann die Regel beginnt?

Vielleicht bist du eine derjenigen Frauen, die ein untrügliches Gespür dafür haben, wann ihre Regel einsetzt. Vielleicht wirst du aber auch regelmäßig durch deine Blutung überrascht und ärgerst dich, weil du wieder einmal nicht mitbekommen hast, wann es so weit ist. Das Führen eines Menstruationskalenders kann dir unkompliziert Auskunft darüber geben, wann in etwa die nächste Regelblutung einsetzt.

Notiere deine morgendliche Aufwachtemperatur, bevor du geturnt, gefrühstückt oder Zähne geputzt hast, am besten noch während du im Bett liegst. Sobald deine Temperaturkurve deutlich abfällt, setzt die Regel ein und das unbefruchtete Ei wird, eingebettet in reichlich Menstruationsflüssigkeit, ausgeschieden.

Im Buch „Alle meine Tage“ kannst du deine nächsten 50 Zyklen schriftlich festhalten und gewinnst so eine schöne Übersicht über die zutiefst weiblichen Vorgänge in deinem Körper.

Auch praktisch für Kinderwunsch oder Verhütung mittels NFP.

Das trägst du in deine Zykluskurven ein:

* deine morgendliche Aufwachtemperatur, Ort und Zeitpunkt der Temperaturmessung sowie Art des Thermometers
* Zyklusbeginn = 1. Tag der Regel (erkennbar an der morgendlichen Aufwachtemperatur)
* Dauer und Intensität der Regelblutung
* Vorhandensein und Qualität deines Scheidenschleims
* Zeitraum des vermuteten Eisprungs
* Sex
* besondere Ereignisse (Alkoholkonsum, spätes Schlafengehen, Krankheit/Fieber, volles/teilweises Stillen, Sonstiges)

Zudem notierst du dir:

* kürzester, längster Zyklus bislang
* persönliche Statistik zu den als fruchtbar angenommenen Tagen
* allgemeine Beobachtungen zur Menstruation (verwendete Monatshygiene-Produkte, Regelschmerzen bzw. möglicherweise eingenommene Schmerzmittel, Erfahrungen mit der freien Menstruation)
* Verhütung oder Kinderwunsch
* was außerdem wichtig ist

Mit Muster-Zyklus und Kurz-Erklärung zur Natürlichen Verhütung bzw. Familienplanung (NFP, NER). Passend auch zum Buch „Regelschmerz ade! Die freie Menstruation: Methode ohne Binden, Tampons und Co“ von Caroline Oblasser (edition riedenburg).

Caroline Oblasser

Caroline Oblasser ist Musikerin, dreifache Mutter und leitet den Verlag edition riedenburg, den sie auch gegründet hat. Die promovierte Sprachwissenschaftlerin studierte an der Universität Salzburg Linguistik und an der Universität für Auslandsstudien in Kyoto Japanisch. Seit ihrem vierten Lebensjahr spielt sie Violoncello und ist Absolventin der Universität Mozarteum Salzburg. Zu ihren Büchern gehören unter anderem "Der Kaiserschnitt hat kein Gesicht", "Luxus Privatgeburt", "Regelschmerz ade!" und verschiedene Titel der SOWAS!-Sachbuchreihe von Psychologin Sigrun Eder.

 

Bücher von Caroline Oblasser

Alle meine Tage Leseprobe

"Die freie Mens" und "Regelschmerz ade!" sind Bücher zur freien Menstruation und dem selbstbestimmten sowie schmerzfreien Umgang mit der Regel.

*

Weiberdiwan, Sommer 2017

Viele gute Gedanken zum Umgang mit der eigenen Menstruation werden geteilt, wobei der, dass es für jede anders ist und jede etwas anderes als befreit erlebt, wohl der entscheidendste ist. Auf sich schauen, vielleicht auch mal was Neues ausprobieren.

*